Paula kommt

Playlist

Paula kommt

Paarfrage: Sind wir jetzt eigentlich zusammen? - Ratgeber 46

Staffel 1

Männer entscheiden normalerweiße nach etwa drei Monaten, ob sie mit einer Frau zusammen sind oder nicht. Frauen wollen es meist viel früher wissen. Paula rät, nehmt Abstand von der Frage und lasst euch vom Gefühl den Weg weisen. Mehr Paula auf sixx.de

19.12.2013 16:59 | 1:19 Min |

Paula kommt

Sind wir zusammen oder nicht? Die Paarfrage

Sind wir zusammen oder nicht? Vor allem Frauen wollen schnell wissen, woran sie mit dem neuen Mann in ihrem Leben sind. Erfahrt hier, woran man den wahren Beziehungsstatus erkennen kann.

Sind wir zusammen –  oder nicht?

Der Beginn einer Beziehung verläuft oft gleich: Man trifft sich zunächst auf Dates, hat den ersten Kuss und landet im Bett. Dann werden die Treffen häufiger, bis man sich beinahe täglich trifft oder telefoniert. Dennoch lässt sich nur schwer sagen, ab wann man zusammen ist. Der Grund: Die Zeiten, in denen der erste Kuss eine exklusive Beziehung besiegelte, gehören der Vergangenheit an. Irgendwann stellen sich die Beteiligten dann die Paarfrage – Frauen meist früher als Männer. Aber woran lässt sich ablesen, ob es sich lediglich um eine Affäre oder eine echte Beziehung handelt?

paar-zusammen
Woran merkt man, dass es eine Beziehung ist? © Fotolia - Rido

Affäre oder Beziehung?

Eine festgelegte Regel, anhand der sich der Beziehungsstatus eindeutig ablesen lässt, existiert nicht. Aber es gibt Anzeichen, die zumindest dafür sprechen, dass der oder die andere ernsthaft an euch interessiert ist. Grundsätzlich gilt: Je länger der Partner in die Zukunft plant, umso größer ist die Chance, dass eine feste Partnerschaft gewünscht ist. Weitere Indizien: Der andere stellt euch seinen Eltern und anderen wichtigen Bezugspersonen vor, er ändert seinen Beziehungsstatus in den sozialen Netzwerken, möchte so viel Zeit wie möglich mit euch verbringen und redet bereits in der "Wir"-Form.

Letztlich ist aber jede Partnerschaft anders und jeder Beziehungsbeginn individuell. Versucht deshalb bei der Paarfrage vor allem auf euer Gefühl zu hören. Und falls ihr euch dennoch unsicher seid, redet mit dem Partner über euch. Solltet ihr danach weiter unsicher sein, könnt ihr im Zweifel auch direkt fragen: Sind wir zusammen oder nicht?

Fazit: Die Zeiten, in denen ein Kuss den Beziehungsbeginn besiegelte, sind vorbei. Um die Frage "Sind wir zusammen oder nicht" zu klären, sollte man versuchen, die kleinen Zeichen zu deuten. Im Zweifelsfall könnt ihr natürlich auch nachfragen, ob der andere dieselben Absichten verfolgt wie ihr.

Was Sexpertin Paula Lambert zur Paarfrage zu sagen hat, seht ihr im Video.