Teilen
Merken
Paula kommt

Neuer Partner: Das erste Mal nackt - Ratgeber 47

Staffel 107.01.2014 • 16:27

Hemmt uns die eigene Körperwahrnehmung? Eine Frau die sich im eigenen Körper wohl fühlt, strahlt das auch nach Aussen. Scham ist der erste Schritt zur totalen Lustlosigkeit im Bett sagt Paula. Mehr Ratgeberclips findet ihr hier auf sixx.de !

Das erste Mal nackt: Positive Körperwahrnehmung ist das A und O

Das erste Mal nackt vor dem neuen Partner zu treten, ist ziemlich aufregend. Vor allem, wenn man selbst nicht zufrieden mit dem eigenen Körper ist. Mit einem ganz leichten Trick werden diese Ängste schon bald der Vergangenheit angehören – eine positive Körperwahrnehmung müsst ihr euch zulegen. Wie das geht?

Das erste Mal nackt: Nie wieder Hemmungen

Verschämt die Hände vor dem Körper verschränken, ist alles andere als sexy. Auch Sex im Dunkeln kommt bei den wenigstens Männer gut an. Deshalb gilt: Eine positive Körperwahrnehmung ist der erste Schritt in Richtung eines selbstbewussten Nackt-Auftritts vor dem neuen Partner. Denn: Männer sind meist viel weniger kritisch als ihr selbst. Kleine Speckröllchen oder Dellen fallen ihnen gar nicht auf. Nutzt das und zeigt eurem neuen Liebhaber: Ich bin, wie ich bin! Nur wer sich in der eigenen Haut wohlfühlt, strahlt Sex-Appeal aus und kann souverän das erste Mal nackt vor den Lover treten.

Zum eigenen Körper stehen, so klappt's

Falls ihr Angst habt, euch das erste Mal nackt vor eurem neuen Partner zu zeigen, hilft nur eins: üben. Zum Beispiel könnt ihr einfach regelmäßig nackt durch eure Wohnung laufen und euren Körper vor dem Spiegel besser kennen und akzeptieren lernen. Nach einiger Zeit wird Nacktheit somit zur normalsten Sache der Welt.

Eine weitere Möglichkeit, das Körpergefühl zu verbessern, ist eine regelmäßige Bewegung oder noch besser – Sport. So werdet ihr nicht nur fitter, sondern könnt euren Body auch noch ein wenig straffen. Aber auch die Körperhaltung wird durch Work-outs verbessert und hat mit Sicherheit einen positiven Einfluss auf euer Körpergefühl. Das erste Mal nackt vor den neuen Freund zu treten, wird somit sicherlich ein Klacks.

Fazit: Es ist ganz normal, Hemmungen zu haben, das erste Mal nackt vor einen neuen Partner zu treten. Allerdings gibt es Möglichkeiten, mit denen ihr diese Scheu überwinden könnt. Nehmt euch keine Models zum Vorbild, ihre Aufnahmen sind ohnehin mit Photoshop bearbeitet. Versucht stattdessen lieber euren Körper zu akzeptieren und macht wieder regelmäßig Sport.