Teilen
Merken
red.Style

"Grey's Anatomy"-Star Ellen Pompeo: Ihr Mann saß im Gefängnis

02.02.2018 • 13:34

"Grey's Anatomy"-Star Ellen Pompeo ist seit über 10 Jahren glücklich verheiratet. Doch ihr Ehemann Chris Ivery soll eine dunkle Vergangenheit haben.

Eigentlich läuft bei Ellen Pompeo gerade alles rund. Seit 2005 gehört sie in der TV-Serie "Grey’s Anatomy" quasi zum Inventar. Außerdem hat sie drei wundervolle Kinder. Vater von Stella Luna Pompeo Ivery, Sienna May Pompeo Ivery und Eli Christopher Pompeo Ivery ist Chris Ivery. Der Musikproduzent und die Schauspielerin sollen sich ganz unprätentiös in einem Supermarkt in Los Angeles kennengelernt haben. Seit 2007 sind die beiden standesamtlich verheiratet.

Düstere Wolken über Ellen Pompeos Familien-Idylle

Doch über dem Familien-Idyll des Paares scheinen dunkle Wolken aufzuziehen. Grund soll die kriminelle Vergangenheit von Ellens Ehemann sein. Eine bislang unbekannte Quelle behauptet das in der amerikanischen Ausgabe der „InTouch“:

"Obwohl es viele Jahre her ist, dass er Ärger hatte, ist da immer ein kleiner Teil von Ellen, der sich fragt, ob etwas wieder hochkommen könnte."

Ellen Pompeos Ehemann hat es faustdick hinter den Ohren

Aber sind die Sorgen "Meredith Grey"-Darstellerin begründet? Was wird Chris Ivery vorgeworfen? Laut seiner Kriminalakte wurde er schon 13 Mal verurteilt. Doch das ist noch nicht alles! Er saß sogar schon dreimal im Gefängnis. Und eins kann man sicher sagen: Die Vergehen, für die er belangt wurden, waren alles andere als Kavaliersdelikte.

Wenn du wissen willst, was der 50-Jährige alles auf dem Kerbholz hat, klick oben ins Video.