Teilen
Merken

Jahreshoroskop 2017: Widder

Staffel 120.12.2016 • 16:20

Widder mögen es heiß! In dieser Hinsicht verspricht das Jahr 2017 ein Traumjahr für Widder zu werden. Planet Mars macht Begegnungen in 2017 besonders sexy. Doch das ist noch nicht alles!

Die große Liebe ist in Gefahr

Für Paare fängt das neue Jahr perfekt an, das zeigt das Jahreshoroskop 2017. Widder kommen vor allem im Februar, März und Mai im Bett auf ihre Kosten – es knistert wie bei Frischverliebten und sie brauchen viel Zeit zu zweit. Auch den Sommer überstehen Pärchen gut, im Dezember kommt es allerdings zu einer Krise. Die wird zeigen, ob die Liebe echt ist oder ob alles nur ein schöner Traum war.

Der Widder möchte seinen Willen durchsetzen, doch das kostet ihn oft so manch...
Der Widder möchte seinen Willen durchsetzen, doch das kostet ihn oft so manche Chance. © Pixabay

Singles mit dem Sternzeichen Widder lassen sich vom Flirten kaum abhalten. Vor allem in der ersten Hälfte des Jahres haben sie beim anderen Geschlecht gute Karten. Im Sommer wartet aber möglicherweise ein böses Erwachen auf sie. Der Einfluss des Jupiters bringt den Widder dazu, unüberlegt zu handeln. Das ruiniert im schlimmsten Fall die Chance auf die große Liebe.

Im Job können Ziele dauerhaft erreicht werden

Zwischen Februar und Juni hat der Widder ein kreatives Hoch. Die beste Zeit, um berufliche Ziele in Angriff zu nehmen. Alles, was dieses Sternzeichen nun erreicht, bringt dauerhaften Erfolg mit sich, verspricht das Jahreshoroskop 2017. Widder-Geborene sollten allerdings darauf achten, sich im richtigen Moment zurückzunehmen, sonst verderben sie sich ihre Chancen. Dank Mars hinterlassen sie vom 21. Juli bis zum 5. September einen positiven Eindruck, der ihnen weiterhilft. Die Konkurrenz sollten Widder ab Oktober im Auge behalten, so entgeht ihnen nichts.

Jahreshoroskop 2017: Widder muss auf Gesundheit achten

Wellness und Bewegung an der frischen Luft sind für dieses Sternzeichen in den nächsten Monaten Pflicht. So stärkt es seine Gesundheit und bleibt fit. Tipp aus dem Jahreshoroskop 2017: Widder haben von Januar bis März viel Energie und sollten sie sinnvoll nutzen. Hält der Widder Körper und Geist in Balance, dann bleibt er von ernsthaften Krankheiten verschont. Ein bisschen weniger Gewicht auf der Waage kann ebenfalls nicht schaden. Im Oktober sollten sich Widder vor allem Ruhe gönnen.

Fazit: Ein bisschen muss dieses Sternzeichen an seinem Dickkopf arbeiten, damit alles gut wird. So weiß das  Jahreshoroskop 2017, Widder haben viele tolle Chancen, die sie sich sowohl im Job als auch in der Liebe schnell durch ihr Temperament verderben können. Sie sollten sich deshalb etwas zurückhalten.

Auch interessant:

SAT.1: Gesundheitshoroskop Widder

SAT.1: Tageshoroskop Widder