Flirt-Barometer

Momentan träumen die Fische eher von der Liebe, als wirklich aktiv zu werden, was vor allem für die Tage um den 3./4. Juli gilt. Ab dem 10. Juli ändert sich das jedoch, wenn die Venus in die Jungfrau wechselt, was die Fische voll antörnt: Am 12. Juli lassen sie sich gerne küssen, und am 14. Juli könnte sogar ein Antrag daraus werden…!

Gesundheit/Fitness-Level

Das Fitnesslevel könnte derzeit besser sein, so dass die Fische die WM gerne vom Sessel aus verfolgen. Ein bisschen Spaß-Sport täte ihnen trotzdem ganz gut, wobei sie sich vor Übertreibungen hüten sollten.

Ernährung

Trägheit macht für Fastfood anfällig, was nie eine gute Idee ist, da der körperliche Ausgleich fehlt. Wenigstens im Ernährungsbereich sollten sich die Fische daher aufraffen und am besten der mediterranen Küche zuwenden. Und Achtung: Die Aufregung während der Halbfinalspiele könnte unmittelbar auf den Magen schlagen!

Geld

Finanziell sollten die Fische momentan vorsichtig sein, da sie immer wieder zu unüberlegten Ausgaben verführt werden. Aufpassertage sind insbesondere der 17., 21., 30. Juni sowie der 5. Juli. Ab dem 26. Juni wäre eine Halbjahresbilanz zu empfehlen.

Bester/schlechtester Tag der WM

Die Zeit zwischen dem 23. und 27. Juni nehmen die Fische als zu spannungsgeladen wahr, um wirklich im Spielfluss zu bleiben. Man sollte ihnen daher den Rückzug lassen, statt sie auf die Fanmeile zu zerren. Bei den Endspielen tauchen sie dann ganz und gar in die öffentliche Begeisterung ein - egal, wer gewinnt!

Hier geht's zu allen Sternzeichen in der Übersicht