- Bildquelle: Colin Woodell/twitter.com/Michael Trevino/WENN/Kendrick Sampson/twitter.com © Colin Woodell/twitter.com/Michael Trevino/WENN/Kendrick Sampson/twitter.com

The Vampire Diaries“-Star Michael Trevino (30) ergattert eine neue Rolle in ABCs „The Kingmakers.“ Als Folge könnte ein vorzeitiger und endgültiger Ausstieg Michaels aus „The Vampire Diaries“ drohen!

Von Anfang an dabei

Der heiße Kalifornier verkörpert bereits seit der ersten Staffel „The Vampire Diaries“ den verfluchten Werwolf Tyler Lockwood. Sollte Michael durch seine neue Rolle zeitlich stark gebunden werden, würde dies zwangsläufig über kurz oder lang zu einem Ausstieg aus TVD führen. Damit wären auch weitere Gastauftritte der Figur im TVD Spin-Off „The Orginals“ fraglich.

Noch ein schwerer Schlag

Doch Michael Trevino ist nicht der einzige Star aus der „The Vampire Diaries“-Familie der von ABC geworben wurde. Wie „TVAfterDark“ weiter berichtete teilte die „Kingmakers“-Produzentin Sallie Patrick auf Instagram ein Foto von „The Orginals“-Star Colin Woodell (23) mit dem Titel: „Ein weiterer Prinz aus Kingmakers der wundervolle Colin Woodell…“ Dies bedeutet, dass auch seine Rolle als smarter Werwolf Aiden auf der Kippe stehen könnte sollte Colin diese aus Zeitgründen nicht mehr voll wahrnehmen können.

Eine große Familie?

Neben Michael und Colin konnte zusätzlich mit Kendrick Sampson noch ein weiterer „Vampire Diaries“-Star für die neue Produktion gewonnen werden. Kendrick Sampson, der die Rolle des Jesse in Staffel  5 von TVD verkörperte, gilt ebenso, wie seine beiden Kollegen, als sicher gecastet.

Wie es um den „Vampire Diaries“-Cast rund um die Hauptdarsteller Ian Somerhalder (36), Nina Dobrev (26) und Paul Wesely (32) weitergeht bleibt auf jeden Fall spannend! Wir hoffen auf jeden Fall, dass Michael und Colin uns weiter als sexy Werwölfe erhalten bleiben!

Warum Nina Dobrev eifersüchtig auf Nikki Reed ist findet ihr hier ! Und mit wem turtelt denn Elyas M'Barek da ?

Neueste Vampir-Videos