- Bildquelle: Warner Brothers © Warner Brothers

Ihr müsst stark sein liebe "Vampire Diaries"-Freunde, denn auch wenn schon viel gespoilert wurde, kommt das Ende von Staffel 5 knüppeldicke. Viele, die wir lieben, kommen im Finale von "Vampire Diaries" Staffel 5 zurück, doch es müssen auch viele gehen. Nachdem in der letzten Folge Stefan gehen musste, sinnen nun alle nach Rache, allen voran Caroline (Candice Accola). Sie und Elena (Nina Dobrev) suchen nach Liv (Penelope Mitchell) und Luke (Chris Brochu), um ihre Freunde von der anderen Seite wieder ins Leben zu holen. Das überzeugendste Argument, das ihnen einfällt: ein toter Luke. Nun bleibt Liv nichts anderes übrig, als den Zauber für die andere Seite zu sprechen. Neben Stefan (Paul Wesley) tummeln sich da nämlich Lexi (Arielle Kebbel), Enzo (Michael Malarkey), Alaric (Matt Davis), Tyler (Michael Trevino) und Silas (ebenso Paul Wesley).

Vampire Diaries: Bis in den Tod

Um den Untergang der anderen Seite in Gang zu bringen, will Damon (Ian Somerhalder) sich opfern, doch Elena lässt ihn nicht alleine gehen. Am Ende opfern sie sich beide, doch nur einer kehrt von der anderen Seite zurück. Jeremy (Steven R. McQueen) ahnt währenddessen immer noch nicht, dass Bonnie (Kat Graham) als Anker ein Opfer bringt, um ihre Freunde zu retten: ihr eigenes Leben. Wer von der anderen Seite zurückkommt und wer nicht, seht ihr in der Folge am Donnerstag. Macht euch auf was gefasst und packt Taschentücher ein, Staffel 5 verabschiedet sich mit einem Knall!

Das Finale von "Vampire Diaries" gibt's am Donnerstag um 20.15 Uhr auf sixx! Bis dahin könnt ihr euch schon mal die letzte Folge online anschauen. Wenn ihr euch nochmal das Beste aus Staffel 5 anschauen wollt, schaut euch einfach unsere Playlist an! Interviews der TVD-Stars wie Ian Somerhalder und Co, findet ihr hier.

Neueste Vampir-Videos