- Bildquelle: A+E Networks, LLC/Jeremy Cowert © A+E Networks, LLC/Jeremy Cowert

Las Vegas bietet viele Abenteuer und der Name "Sin City" kommt nicht von ungefähr. Denn in der Stadt der bunten Casinos, exzessiven Parties und schnellen Hochzeiten trifft so mancher eine leichtfertige Entscheidung, die er im Nachhinein bereut. Und manchmal ist das eine hässliche Tätowierung.

Las Vegas – Stadt der Tattoo-Sünden

Und genau hier kommen Dirk Vermin und Rob Ruckus ins Spiel. In "Tattoo Shockers - Las Vegas" suchen sie Menschen, die ihre Tattoo-Sünden bereuen und geben ihnen eine zweite Chance. Aber nur die Kandidaten mit den oberpeinlichsten Tattoos haben Glück, denn ihnen winkt ein kunstfertiges Cover Up. Künstler Dirk verwandelt ihre Schandmale in bemerkenswerte Meisterwerke.

>>> Auch in "Tattoo Nightmares" befreien die Tätowierer Tommy, Jasmine und Big Gus Menschen von ihren verunglückten Tattoos. Ein häufiger Fall: Ein altes Tattoo, das man heute bereut! <<<

Der Cast von Tattoo Shockers

Dirk Vermin – Der Kult-Künstler

Dirk Vermin ist Künstler durch und durch. Er ist nämlich nicht nur Tätowierer sondern auch Maler, Autor und Musiker und außerdem sehr unterhaltsam. Er tätowiert seit zwei Jahrzehnten. 1999 gründete er auf dem Vegas Strip das erfolgreiche Tattoo-Studio "Pussykat Tattoo Parlor". Bereits in den 80er Jahren war er mit diversen Bands in Vegas unterwegs. Seit 1995 ist er Gitarrist und Sänger der Punkband "The Vermin".

Tattoo Shockers - Las Vegas: Dirk Vermit Cover Up
Dirk Vermit macht hässliche Schandmale zu kunstfertigen Cover Ups. © A+E Networks, LLC

Mit "Tattoo Shockers – Las Vegas" (OT: Bad Ink) wurde Dirk für sein künstlerisches Talent über die USA hinaus berühmt. Und die Kandidaten der Serie können sich wirklich glücklich schätzen, denn heute ist es benahe unmöglich einen Tattoo-Termin bei Ikone Dirk Vermin zu bekommen. Außerdem ist das Multitalent sehr wählerisch: Wenn Dirk ein Motiv nicht stechen möchte, tut er es auch nicht. Doch der Rocker hat auch eine weiche Seite, denn er ist liebevoller Vater von zwei Töchtern.

Rob Ruckus – Der Punkrocker

Rob Ruckus von The Vermit und Tattoo Shockers
Rob Ruckus von The Vermit und Tattoo Shockers © facebook/RuckusRob

Rob Ruckus ist der Bassist von "The Vermin" und er kennt Dirk Vermit bereits seit der Highschool. Doch dort konnten sich die beiden zunächst überhaupt nicht leiden. Mittlerweile sind sie aber beste Freunde und sie verbindet ihre Liebe zu Punkrock und Tattoos. Rob selbst ist zwar kein Tätowierer, aber er nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn er ein Motiv schlecht findet.

Er arbeitet in der Punk-Rock-Bar "Double Down Saloon" und tritt an den Wochenenden mit verschiedenen Bands auf. Der Musiker hat keine Kinder, aber laut eigenen Aussagen einige Mädchen und einen Hund. Er liebt es in Utah in den Bergen zu wandern und seine Ruhe zu haben. – Denn der Vegas Strip ist ihm eigentlich viel zu überlaufen.

Die kultigen Tattoo-Retter kommen

"Tattoo Shockers - Las Vegas" verspricht peinliche Haut-Sünden, lustige wie traurige Hintergrundgeschichten und wunderschöne Cover Ups. Momentan läuft die Serie zwar nicht, aber wir freuen uns schon darauf, die beiden Kult-Rocker Dirk Vermin und Rob Ruckus bald wieder auf ihrem Streifzug durch Las Vegas zu begleiten.

In unserem sixx Tattoo-ABC findet ihr Ratschläge und Infos rund um das Thema Tattoos von den Experten aus "Horror Tattoos"

Text: Barbara Drischmann

Weitere beliebte Sendungen