Lee Ann wurde wegen einer Affäre mit ihrem Vorgesetzten gefeuert. Ihr Vorgesetzter Terry bekommt nur eine harmlose Abmahnung! Nun sucht Lee Anne Marcus Hilfe bei Prozessanwältin Jamie Sawyer , um diese unrechtmäßige Behandlung vor Gericht zu bringen.  Staatsanwalt Roy Rayder stößt jedoch auf ein Sextape, dass Lee Anne in ein ganz anderes Licht rückt - wie unschuldig ist sie wirklich?

Sie steckt hinter Lee Anne

Die Australierin Georgina Haig wurde am 3. August 1985 in Melbourne geboren. Mit ihrem Abschluss an der Western Australian Academy of Performing Arts im Jahr 2008 bereitete sie sich den Weg für ihre Schauspielkarriere. Seitdem hatte sie verschiedene Rollen in Filmen und TV-Serien wie beispielsweise "Fringe – Grenzfälle des FBI" und "Once upon a Time – Es war einmal…". Mit Letzterer feiert sie seither große Erfolge.

Opfer oder sexy Biest?

Lee Anne bemerkt zu spät, dass die Affäre mit ihrem Vorgesetzten Terry McCandless ihr große Schwierigkeiten machen kann. Als sie sich von dem besitzergreifenden Macho trennt, hat das schwere Konsequenzen. Da sie ihm jedoch über den internen Polizeiserver sexy Fotos von sich geschickt hat, wird die hübsche Blodine gefeuert und Terry bekommt eine Abmahnung. Lee Anne will gegen das Polizeipräsidium klagen und Jamie Sawyer soll sie vor Gericht vertreten. Doch dann taucht ein Sextape von Lee Anne auf, in dem sie mit mehreren Polizei-Kollegen schläft. Ist die junge Frau so unschuldig, wie sie tut?

Alle Folgen und Highlightclips zu " Reckless " findet ihr exklusiv auf sixx.de !

Text: Sophia Lehner