Rachel Khoo

Französische Fajitas von Rachel Khoo: Rezept

Fajitas de pot-au-feu: Französische Fajitas

Fajitas klingen nicht gerade französisch. Aber die Tortillas werden mit Fleischresten vom Pot-au-feu und mit knackigem Gemüse gefüllt. Die Fladen haben Sie im Handumdrehen selbst gebacken. Wer darauf keine Lust hat, kauft sie fertig im Supermarkt.

Für 4 - 6 Personen als leichtes Mittagessen 

Französische Fajitas von Rachel Khoo
Französische Fajitas von Rachel Khoo © Foto: David Loftus

Zutaten: 

  • 3 EL Olivenöl
  • 200 g Fleischreste vom Pot-au-feu (siehe Seite 199) oder kalter Braten, zerkleinert
  • 2 Möhren, in dünne Streifen geschnitten oder geraspelt
  • ¼ Rotkohl, klein geschnitten

Für die Tortillas

  • 300 g Mehl, plus mehr zum Arbeiten
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 2 EL Pflanzenöl

Zum Servieren
Crème-fraîche-Sauce und scharfe grüne Sauce (siehe Seite 200)

Für die Tor tillas Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Milch und Öl zugeben und alles mit den Fingern vermischen, bis sich eine klebrige Teigkugel bildet. Den Teig auf der dünn bemehlten Arbeitsfläche 5 Minuten durchkneten. (Je länger er geknetet wird, desto weniger klebt er. Deshalb nicht zu viel Mehl auf die Arbeitsfläche streuen.) Eine Schüssel mit etwas Öl ausstreichen. Den Teig hineinlegen und abgedeckt 20 Minuten ruhen lassen.

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Den Teig in sechs Portionen teilen und diese zu Kugeln formen. Arbeitsfläche und Nudelholz mit Mehl bestäuben und die Teigkugeln darauf 2 mm dick zu Kreisen (etwa 15 cm Ø) ausrollen.

Den Backofen auf 80 °C vorheizen. Die Tor tillas nacheinander in der Pfanne von jeder Seite in 1 Minute goldbraun rösten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und bis zum Servieren im Backofen warm stellen.

In einer großen Pfanne 1 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen. Das Fleisch hineingeben und in einigen Minuten leicht anbräunen. In der Zwischenzeit Möhren, Rotkohl und das restliche Olivenöl in einer Schüssel vermischen.

Zum Servieren die Tor tillas mit je 1 Teelöffel Crème-fraîche-Sauce bestreichen. Jeweils etwas Fleisch, Gemüse und 1 Klecks grüne Sauce darauf geben. Alternativ Fleisch, Gemüse und beide Saucen getrennt in Schälchen zu den warmen Tor tillas reichen. So kann sich jeder selbst bedienen.

© Rachel Khoo, 2012

Zubereitung: 20 Minuten, Ruhen: 20 Minuten, Garen: 15 Minuten

Die Falafel-Wraps von Jamie Oliver solltet ihr auch mal probiert haben!

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt