Die heute 33-jährige Mia Schaikewitz wurde in Atlanta, Georgia geboren. Ihr stand eine große Karriere als Schwimmerin bevor: Mit 15 war sie bereits erfolgreiches Mitglied des Schwimmteams ihrer Highschool, bis sie eines Abends ihre Beine nicht mehr bewegen konnte. Die Ärzte stellten später fest, dass es bei Mia zu einer sogenannten zerebral arteriovenösen Malformation gekommen war. Fortan war sie von der Hüfte abwärts gelähmt.

Mit positiver Einstellung zum Erfolg

Doch Mia ließ sich nicht unterkriegen: Ihre positive Einstellung und ihre erfolgreiche Rehabilitation halfen ihr, einen Abschluss an der University of Florida im Fach "Media Production" zu absolvieren.

Im Rollstuhl zurück auf die große Bühne

Heute lebt und arbeitet Mia als Grafikdesignerin in Los Angeles. In ihrer Freizeit tanzt die 33-jährige in der Gruppe "Colours n' Motion". Auch mit dem Schwimmen beginnt Mia gerade wieder. Ganz ähnlich wie Serienkollegin Auti Angel engagiert sich auch Mia für gute Zwecke. Mit ihrer Unterstützung der wohltätigen Organisation "Wheels for Humanity" setzt sie sich dafür ein, dass Rollstühle in Entwicklungsländer gebracht werden können.