- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Darum hat Almklausi das Stechen absichtlich verloren

Die beiden sixx-Moderatoren nehmen es dem "Mamma Lauda"-Sänger aber nicht so recht ab. Aber Almklausi bleibt dabei und nennt auch gleich den Grund: "Ich wollte jetzt einfach raus zu meiner Familie und dachte ich lass den Joey jetzt hier gewinnen". Schließlich könne er einkaufen – da könne man auch seine Frau fragen. Aber das breite Grinsen im Gesicht bleibt auch Jochen nicht verborgen. Nur Almklausi selbst weiß also, ob er tatsächlich absichtlich verloren und damit seinem Exit den Weg geebnet hat.

Almklausi zieht Bilanz: Joey gewinnt

Almklausi ist sich sicher: "Ich habe tolle neue Freunde kennengelernt." Er zieht also eine positive Bilanz. Er hat sich auch mit allen gut verstanden – mit Ausnahme einer Person: Jürgen Trovato. Mit Janine, Tobi und Joey hat er sich nicht so viel unterhalten, aber er mochte auch die drei. Auf die Frage, wer denn zuletzt der Anführer der Gruppe gewesen sei, antwortet Almklausi selbstbewusst: "Ich!" Er weiß auch, warum Lilo Tobi favorisiert hat: "Weil sie so einen Schwiegersohn sich wünscht." Almklausi geht davon aus, dass Joey am Ende den Sieg im großen Finale von "Promi Big Brother" 2019 einfahren wird.

Nicht verpassen: Das große Finale von "Promi Big Brother" 2019 heute ab 20:15 Uhr in SAT.1

Alle News zur Sendung

Die Gäste der Late Night Show