- Bildquelle: iStock © iStock

"Alles fließt", ist das Motto der Fische, was natürlich auch für die Liebe und die Gefühle gilt. Fische gelten als sagenhaft gute, romantische und einfallsreiche Liebhaber. Hat man allerdings Pech, dann entgleiten sie einem ganz unverhofft wieder. Einem Fische-Partner muss man ein stabiles Fundament bieten, auf dem er das gemeinsame Luftschloss bauen kann. Dann sind himmlische Zeiten garantiert!

Sex- und Liebestrend 2019 für die Fische:

Die Fische sind in diesem Jahr besonders günstig bestrahlt: Saturn und Uranus sorgen nämlich für eine ausgeglichene Mischung aus Stabilität und Abwechslung. Lediglich die zwischen dem 6. und 9. März Geborenen müssen etwas aufpassen, nicht allzu verträumt durchs Leben zu gehen.

Höhepunkte:

Als äußerst sexy empfinden die Fische die Steinbock-Venus im Februar, die sie noch anschmiegsamer macht als sonst. Hüten müssen sie sich lediglich vor der Zeit zwischen dem 18. und 22. Januar, in der unangenehme Wahrheiten ans Licht kommen können. Da helfen dann auch die schönsten Worte nicht mehr…

Die Fische-Venus lässt die Fische im April geradezu schwelgerisch werden. Jetzt sind sie zu allem bereit, und besonders am 10.4. strahlt ihr Stern so hell, dass man ihnen kaum widerstehen kann.

Lustvoll geht es weiter mit der Stier-Venus von Mitte Mai bis Mitte Juni, die die Fische im Bett zur Hochform bringt. Nun lassen sie ihre sämtlichen Verführungskünste spielen - und halten dabei, was sie versprechen. Geht es um eine dauerhafte Bindung, ist der Monatswechsel ideal, um Ringe zu tauschen.

Die beste Urlaubszeit ist der Juli, wenn die Krebs-Venus die Fische ganz auf die Partnerschaft einstimmt. Nun sind sie besonders für die Gefühle des anderen offen, so dass neben der Zärtlichkeit auch das Gespräch nicht zu kurz kommt. Die gemeinsamen Batterien können jetzt für das ganze Jahr neu aufgeladen werden.

Lust auf die verbotenen Seiten der Liebe weckt die Skorpion-Venus im Oktober. Nun fühlen sich die Fische von den abgründigen Seiten der Liebe angezogen und sind zu jeder Sünde bereit.