- Bildquelle: Nigella Lawson 2008 © Nigella Lawson 2008

Relish aus roten Zwiebeln und Granatapfelkernen

Nigellas Weihnachtsküche
Hmmm besser können rote Zwiebeln und Granatapfelkerne gar nicht schmecken. © Nigella Lawson 2008

Zutaten:

1 rote Zwiebel
¼ Tasse Limettensaft
¼ Tasse reiner Granatapfelsaft (frisch oder aus der Flasche)
¼ Tasse Granatapfelkerne
2 Esslöffel frischer Koriander, gehackt
Salz

Eigentlich mag ich rohe Zwiebeln nicht besonders, aber Limetten- und Granatapfelsaft nehmen der Zwiebel die beißende Schärfe. Um ehrlich zu sein: Ich könnte dieses Relish sogar pur essen. Seine fruchtige Note passt wunderbar zur schweren Süße meiner Tajine, veredelt aber auch andere Gerichte; ob zu kaltem Truthahn oder auf einer heißen Ofenkartoffel – köstlich.

Zubereitung:

 

- Schälen Sie die Zwiebel, halbieren Sie sie und schneiden sie in sehr dünne Scheiben.
- Mischen Sie Zwiebelscheiben und Fruchtsäfte in einer Schale und lassen das Ganze 30 Minuten lang ziehen.
-Anschließend gießen Sie den Saft ab und geben die Granatapfelkerne zu den Zwiebelscheiben.
- Mengen Sie den gehackten Koriander unter und würzen das Relish nach Belieben mit Salz.
- Geben Sie ein wenig Relish auf die Tajine. Den Rest stellen sie auf den Esstisch, damit jeder sich nachnehmen kann.

Nigellas Weihnachtsküche - immer samstags 14.30 Uhr auf sixx!

(c) Nigella Lawson 2008