Nick Miller (gespielt von Jake M. Johnson) ist eher der ruhige Typ und der Bodenständigste der WG-Clique. Aus dem geplanten Jura-Studium wurde nichts und Nick ist irgendwie bei seinem Barkeeper-Job hängen geblieben.

Hauptsache gemütlich

Das ist Nicks Motto. Doch das passt auch ausgezeichnet zu seiner chaotischen und faulen Ader, die vor allem Perfektionist Schmidt tierisch aufregt. Nick trägt am liebsten seine alten Hoodies und macht sich nicht viel aus Parties. Außerdem hat er noch immer am bösen Beziehungs-Aus mit seiner Horror-Ex Caroline zu knabbern. Mit Jess hat es in der Liebe leider auch nicht geklappt, doch die beiden sind nach wie vor eng miteinander befreundet. Nick ist seit Ewigkeiten dicke mit seinen Kumpels Coach , Winston und Schmidt verbunden, letzteren kennt er noch als übergewichtige Nervensäge vom College. Doch gerade weil sich die Jungs in und auswendig kennen, bekommen sie sich schon mal heftig in die Wolle.

Das macht Jake Johnson, wenn er nicht "Nick" ist

* 20. Mai 1979 in Evanston, Illinois, USA

Jake M. Johnson spielte bereits in diversen TV-Serien mit, unter anderem "Flash Forward" und "Lie to Me". In der romantischen Komödie "Freundschaft Plus" hatte er die Rolle des "Eli" an der Seite von Ashton Kutcher und Natalie Portman . 2012 ist er unter anderem mit Johnny Depp in der Komödie " 21 Jump Street " und in "Safety Not Guaranteed" zu sehen. Zuletzt spielte er 2013 in "Drinking Buddies" den Luke.

News zu euren Lieblingsserien