Kleider machen Bräute

Playlist

Kleider machen Bräute

Kleider machen Bräute: Ratgeber zum Thema perfekte Frisur

Staffel 1

Welche Frisur trägt eine Braut am besten, wie stylt sie ihr Haar und welche Accessoires passen zum Hochzeits-Look? Wenn der schönste Tag im Leben bevorsteht, solltet ihr nichts dem Zufall überlassen. Hier erfahrt ihr, mit welchen Tricks ihr auch "Oben-rum" zum absoluten Hingucker werdet.

11.12.2014 16:49 | 2:38 Min |

Zum Haare raufen?

Am Hochzeitstag spielt traditionell das Kleid die Hauptrolle, neben der Braut. Das Haar ist aber auch ein entscheidender Faktor. Die ideale Frisur soll nicht nur eure Vorzüge betonen, sondern auch den ganzen Tag halten und vor allem zum Stil eurer Garderobe passen. Styling-Experte Marc Anthony verrät, worauf es ankommt: Schwärmt sie für den Romantik-Look, sollte das Braut-Haar klassisch frisiert werden. Mit einem Seitenscheitel liegt ihr absolut richtig. "Das macht das Ganze sehr sexy und geheimnisvoll", erklärt der Profi. Ein weiterer Vorteil: Die schlichte Haartracht ist ein echtes Allround-Talent und passt fast zu allen Gesichtsformen und Kleidern. Wie ihr das Haar-Kunstwerk richtig hin bekommt, erfahrt ihr im Video.

Perfekt gestylt: eine Hochsteckfrisur ist klassisch und elegant.
Perfekt gestylt: eine Hochsteckfrisur ist klassisch und elegant. © Pixabay

Frisur-Einmaleins: Das Braut-Haar

Luftig und natürlich, so sollte die klassische Hochsteckfrisur sein. Damit sich die Braut an ihrem großen Tag nicht auch noch Gedanken um ihre Haare und die Frisur machen muss, ist der Look besonders pflegeleicht. Egal, ob ruhiger Hochzeitswalzer oder wildes Abbrocken auf dem Tanzparkett, die Frisur hält.

Wem diese Frisur aber zu schlicht ist, der kann Braut und Haar ganz leicht aufpeppen: Der Experte rät in diesem Fall zu einer "optischen Verbindung" mit dem Kleid. Das gelingt am besten mit einem passenden Haarschmuck. Federn und Glitzersteine wirken in der Kombination luftig und festlich zugleich. Einfach auf dem Haarknoten befestigen und fertig.

Fazit: Damit das Gesamtbild am Hochzeitstag stimmig ist, solltet ihr die Frisur der Braut keinesfalls vernachlässigen. Dennoch gilt beim Haar das Motto: "Weniger ist mehr". Eine schlichte Hochsteckfrisur bildet den perfekten Rahmen für das Gesicht und lenkt nicht allzu sehr vom Brautkleid ab. Gut Feststecken – dann hält sie den ganzen Tag. Zarte Accessoires sorgen für den Extra-Kick an Glamour.

Mehr zu dem Thema:

Ratgeber zum Thema Haarschmuck

Ratgeber zum Thema Kopfschmuck

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt