Jamie Oliver

Wolfsbarsch asiatisch: Das Fischrezept nach Jamie Oliver

Wolfsbarsch asiatisch mit Kokosreis und leckerem Gemüse

Zutaten bereitstellen • Wasser aufkochen • Mittelgroßer Topf mit Deckel, mittlere Hitze • Schmortopf, mittlere Hitze • Küchenmaschine (Flügelmesser)

Für alle Fischfans: Jamie Olivers Wolfsbarsch asiatisch ist ein wahres Highli...
© 2012 Jamie Oliver Enterprises Limited. Photography: David Loftus

Fisch

  • 4 kleine Wolfsbarsche oder
  • Meerbrassen (à etwa 300 g),
  • küchenfertig vorbereitet
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 1 frische rote Chilischote
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 EL salzarme Sojasauce,
  • plus mehr zum Servieren
  • 1 EL Fischsauce
  • Sesamöl
  • Saft von 2 Limetten

Reis

  • 1 Dose (400 g) fettarme Kokosmilch
  • 300 g Basmatireis (= Füllung der
  • leeren Kokosmilchdose)

Gemüse

  • 300 g grüner Spargel
  • 200 g Zuckerschoten
  • 2 Pak Choi
  • Saft von 1 Limette

Los geht's

Die Fische von beiden Seiten fünfmal bis auf die Gräte einschneiden, rundherum würzen, dann in einen großen Bräter mit hohem Rand legen • 400 ml kochendes Wasser zugießen, den Bräter mit einer doppelten Lage Alufolie verschließen und bei mittlerer bis starker Hitze auf den Herd stellen • Die Kokosmilch, den Reis und 1 Dose kochendes Wasser (mit einem Küchentuch anfassen) in den mittelgroßen Topf geben • Salzen, gut umrühren und zugedeckt etwa 10 Minuten garen, ab und zu umrühren; vom Herd nehmen • Das restliche kochende Wasser in den Schmortopf gießen.

Das Zitronengras von den äußeren Blättern befreien, Ingwer und Knoblauch schälen und alles in der Küchenmaschine grob hacken • Die Korianderstiele (Blätter zur Seite legen), die Chilischote, die geputzten Frühlingszwiebeln, Soja- und Fischsauce, 1 Teelöffel Sesamöl und den Saft von 2 Limetten zugeben, fein hacken und das Dressing in eine Schüssel füllen.

Das Gemüse putzen, den Pak Choi halbieren und alles zusammen in das kochende Wasser im Schmortopf geben • Die Gemüse 2 Minuten garen, abgießen und in 1 Esslöffel Sesamöl und dem Saft von 1 Limette schwenken • Mit Sojasauce abschmecken und mit dem aufgelockerten Reis anrichten • Die Folie von dem Bräter abnehmen, etwas von dem Garsud unter das Dressing rühren, den Fisch mit Dressing überziehen und mit Koriandergrün garniert servieren.

Die ganzen Folgen von "Jamies 15 Minutes Menüs" gibt's im Anschluss an die TV Ausstrahlung immer hier auf sixx.de

©2012 Jamies 15 Minutes Menus, Buch: "Jamie Olivers 15 Minuten Küche Volume 1"

Mehr Infos: www.jamieoliver.de

Ein weiteres Rezept direkt aus dem Meer - Garnelen-Pizza - findet ihr hier auf fem.com!

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt