Zutaten fürPortionen

150 gKekse
100 gPekannüsse
100 gPistazien
10 kandierte Kirschen
2 fertige Baisernester, zerbröckelt
150 gButter
1 ELGolden Syrup (heller Zuckersirup, ersatzweise Ahornsirup)
200 gSchokolade von guter Qualität, Kakaopulver zum Bestäuben

So schnell & einfach geht der Schokokuchen

Die Kekse zerbröckeln und in eine große Schüssel geben. Die Pekannüsse, Pistazien, Kirschen und das Baiser dazugeben. Den Rest der Zutaten (bis auf das Kakaopulver) in eine Schüssel geben und über einem Topf mit köchelndem Wasser langsam schmelzen. Die Schokoladenmasse mit der Nuss-Mischung vermengen und in ein Gefäß geben, das vorher mit ausreichend Frischhaltefolie ausgelegt wurde, so dass man auch die Oberseite damit bedecken kann.

Im Kühlschrank abkühlen lassen.

Vor dem Verzehr stürzen, und in breite Scheiben schneiden.