Zutaten fürPortionen

1 FÜR DIE BRIKTASCHEN
2 eingelegte Zitronen
2 Frühlingszwiebeln
½ BundKoriandergrün
400 gausgelöstes Taschenkrebsfleisch (braunes und weißes Fleisch gemischt)
2 TLHarissa (Gewürzpaste), plus mehr zum Servieren
4 große BlätterFilo- oder Brik-Teig
1 Olivenöl
1 FÜR DEN SALAT
½ TLKümmelsamen
150 gCouscous (= 0.5 Becher)
2 TLTomatenmark
½ Fenchelknolle
½ Bundfrische Minze
1 Saft einer Zitrone
1 natives Olivenäl extra
1 Granatapfel
1 FÜR DIE SALSA
1 große reife Tomate
1 daumengroßes StückIngwer
½ Zitrone
1 ZUM SERVIEREN
1 Magermilchjoghurt

Los geht's

Die eingelegten Zitronen, die geputzten Frühlingszwiebeln und das Koriandergrün (samt Stielen) fein hacken • In einer Schüssel mit dem Taschenkrebsfleisch und Harissa vermengen • Ein Teigblatt ausbreiten, ¼ der Mischung auf das untere Ende geben und zu einem Rechteck von der Größe eines Stapels Spielkarten formen; mit dem Daumen ein Loch in die Mitte drücken, damit sich die Füllung beim Garen ausbreiten kann • Die Seiten des Teigblatts über die Füllung legen und die Füllung in den Teig einschlagen • Die anderen Teigblätter in gleicher Weise füllen • 1 Esslöffel Olivenöl in die Pfanne träufeln, die Teigtaschen hineinlegen und von beiden Seiten goldbraun und knusprig braten • In derselben Pfanne den Kümmel
kurz rösten, dann in die Salatschüssel streuen.

In einer anderen Schüssel den Couscous mit 1 Becher kochendem Wasser, dem Tomatenmark und etwas Salz vermengen und zudecken • Das Fenchelgrün abzupfen und beiseitelegen, die Knolle in der Küchenmaschine raspeln • In die Salatschüssel füllen, die Minze hacken und untermischen • Den Saft der Zitrone hineinpressen und 1 Esslöffel natives Olivenöl zugeben • Den Salat würzen, abschmecken und durchheben.

Die Tomate und den geschälten Ingwer fein in eine kleine Schale reiben • Mit Salz und Pfeffer, 1 kräftigen Spritzer Zitronensaft und 1 Esslöffel nativem Olivenöl würzen und sorgfältig verrühren • Den Couscous auflockern und auf einer Platte ausbreiten • Den Salat in die Mitte häufen, den halbierten Granatapfel darüberhalten und die Samen herauslösen • Mit dem Fenchelgrün garnieren, die Briktaschen dazulegen und mit einem Klecks Joghurt und der Salsa servieren.

Die ganzen Folgen von "Jamies 15 Minutes Menüs" gibt's im Anschluss an die TV Ausstrahlung immer hier auf sixx.de

©2012 Jamies 15 Minutes Menus, Buch: "Jamie Olivers 15 Minuten Küche Volume 1"

Mehr Infos: www.jamieoliver.de

Ein anderes Rezept aus dem Meer, Garnelen-Pizza, findet ihr hier auf fem.com!