- Bildquelle: 2010 Jamie Oliver Enterprises Limited. Photography: David Loftus © 2010 Jamie Oliver Enterprises Limited. Photography: David Loftus

Zutaten fürPortionen

4 Frühlingszwiebeln
1 Möhre
1 Stange Sellerie
1 – 2 frische rote Chilischoten
6 rohe Bratwürste (etwa 400 g)
1 gehäufter TL Fenchelsamen
1 TL getrockneter Oregano
500 g Penne rigate
4 Knoblauchzehen
4 EL Balsamico-Essig
1 kleine Dose (400 g) gehackte Tomaten
2 rote Chicorée
100 g Rucola (verzehrfertig aus
1 Zitrone
6 Mürbeteig-Torteletts (Fertigprodukt)
1 Ei
100 g gemahlene Mandeln
100 g weiche Butter
90 g feiner Zucker
1 Bio-Orange
1 EL Vanillepaste oder -extrakt
175 g Himbeerkonfitüre
250 g Crème fraîche, zum Servieren

VORBEREITUNG
Alle Zutaten und Küchenwerkzeuge bereitstellen. Backofengrill auf 190 °C vorheizen. Eine große Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Den Wasserkocher füllen und einschalten. In die Küchenmaschine das Flügelmesser einsetzen.

PASTA
Frühlingszwiebeln, Möhre und Sellerie putzen, vom Chili den Stiel entfernen. Das Gemüse in grobe Stücke schneiden, mit dem Chili in der Küchenmaschine zerkleinern. Bratwürste aufschneiden, das Brät zum zerkleinerten Gemüse in die Küchenmaschine geben, Fenchelsamen und Oregano hinzufügen und mit der Impulstaste durchmixen. Die Mischung mit 1 Schuss Olivenöl in die heiße Pfanne geben, gut umrühren.
Im Auge behalten und gelegentlich durchrühren. Einen großen, hohen Topf auf niedrige Hitze stellen, kochendes Wasser hineingießen, den Topf verschließen. Wasserkocher erneut füllen und einschalten.

TÖRTCHEN 
Die Torteletts auf ein Backblech setzen. Für die Mandelcreme das Ei in eine Rührschüssel schlagen, Mandeln, Butter und Zucker hinzufügen, die Schale von ½ Orange darüber fein abreiben. Vanille dazugeben und alles mit einem Löffel zu einer Creme verrühren. In jedes Tortelett 1 kleinen TL Himbeerkonfitüre setzen, darüber 1 gehäuften TL Mandelcreme, erneut 1 kleinen TL Konfitüre und obenauf wieder 1 gehäuften TL Mandelcreme. Im mittleren Teil des Ofens exakt 18 Minuten backen (Küchentimer
stellen!).

PASTA
Bei Bedarf kochendes Wasser im Topf nachfüllen. Wasser großzügig salzen, die Nudeln hineingeben und mit halb aufgelegtem Deckel nach Packungsanweisung garen.

SALAT 
Vom Chicorée die Blätter ablösen, das Herz vierteln. Salatblätter waschen und trockenschleudern. Auf eine Servierplatte häufen, Rucola darüber verteilen und kurz mit den Händen durchheben.

PASTA
Knoblauchzehen mit der Presse zur Bratwurstmischung drücken. Essig und Dosentomaten unterrühren. Bei Bedarf etwas Nudelkochwasser zufügen, um die Sauce geschmeidiger zu machen.

SALAT 
Mit einem Sparschäler Späne vom Parmesan abziehen, über den Salat geben. Mit nativem Olivenöl, Salz, Pfeffer und der in Spalten geschnittenen Zitrone zu Tisch bringen. Den Salat erst kurz vor dem Essen anmachen.

PASTA 
Nudeln abgießen, vom Kochwasser ein Weinglas voll auffangen. Die Nudeln zur Sauce geben, behutsam vermischen und dabei so viel Kochwasser zugießen, bis die Pasta eine seidige Konsistenz erhält. Abschmecken, in eine große Servierschüssel umfüllen, ein paar Basilikumblätter darüberstreuen und mit dem restlichen Parmesan (zum Darüberreiben) auf den Tisch stellen.

SERVIEREN 
Wenn alle Platz genommen haben, mithilfe von zwei Gabeln Zucchini und Mozzarella mit dem Dressing vermischen. Zusammen mit den Brokkoli-Nudeln und dem Melonensalat servieren.

Probiert auch Jamies leckere Sommerpasta oder die köstlichen Blumenkohl-Makkaroni.

Die ganzen Folgen von "Jamies 15 Minutes Menüs" gibt's im Anschluss an die TV Ausstrahlung immer hier auf sixx.de

© 2010 Jamie Oliver "Jamies 30-Minuten-Menüs: Genial geplant - blitzschnell gekocht"

Mehr Infos: www.jamieoliver.de

Weitere Nudelgerichte findet ihr hier auf fem.com!