Zutaten fürPortionen

1 FÜR DIE SUPPE
2 Zwiebeln
1 Olivenöl
1 Hühner- oder Gemüsebrühwürfel
½ Bundfrischer Thymian
2 Knoblauchzehen
4 Riesenchampignons
100 gBasmatireis
1 ELSahne
1 TLTrüffelöl
1 FÜR DIE CROSTINI
8 braune Champignons
4 ScheibenCiabatta
1 Knoblauchzehe
1 Apfel
½ Bundkrause Petersilie
1 Saft einer Zitrone
50 gStilton
1 kleine HandvollWalnusskerne

Champignonsuppe mit Crostini: Rezept und Zubereitung

Los geht's

Die Zwiebeln schälen, halbieren, in dünne Scheiben schneiden und mit 2 Esslöffeln Olivenöl in den Topf geben • Den Brühwürfel hineinkrümeln, mit je 1 Prise Salz und Pfeffer würzen, die Thymianblätter zufügen und 2 ungeschälte Knoblauchzehen dazupressen • Die Stiele der braunen Champignons abschneiden, die Hüte in der Grillpfanne auf beiden Seiten bräunen • Die Stiele hacken, mit den ebenfalls grob gehackten Riesenchampignons und dem Reis in den Topf geben und alles einige Minuten anschwitzen • Mit 1 Liter kochendem Wasser aufgießen und zugedeckt kochen lassen.

Die Brotscheiben in der Grillpfanne auf beiden Seiten rösten und mit der halbierten Knoblauchzehe einreiben • Den Apfel raspeln und mit der grob gehackten Petersilie und etwas Zitronensaft mischen • Die gegrillten Pilzhüte auf dem Brot anrichten, mit Stilton und Walnüssen bestreuen und unter den Backofengrill schieben, bis der Käse geschmolzen ist.

Die Suppe mit dem Pürierstab grob oder fein pürieren und noch einmal abschmecken • Mit Sahne und Trüffelöl beträufeln • Die Toasts mit der Apfel-Petersilien-Mischung garnieren und zur Suppe servieren.

©2012 Jamies 15 Minutes Menus, Buch: "Jamie Olivers 15 Minuten Küche Volume 1"

Mehr Infos: www.jamieoliver.de