- Bildquelle: sixx © sixx

Das brauchst du für dein Etagere:

Altes Geschirr (Tassen, Milchkännchen, Zuckerdosen, etc.)
Mehrarmiger Kerzenständer
Heißkleber
Bausatz für Etagere
Spitzer Keramikbohrer
Petroleum
 

Etagere selbst bauen: So geht's

Bauanleitung 1

Schritt 1:
Die Tassen, Zuckerdosen, Unterteller etc. in gewünschter Anordnung mit Heißkleber auf die Kerzenhalter aufkleben.

Enies Extra Tipp:
Wer möchte kann den Kerzenständer vorher in gewünschter Farbe lackieren.
Manchmal ist der Keramikbohrer nicht spitz genug, sodass man auf dem Geschirr abrutschen kann. Dann einfach mit einem Steinbohrer eine kleine Mulde vorbohren.

 

Bauanleitung 2

Schritt 1:
Eine rutschfeste Unterlage nehmen und Handschuhe und Schutzbrille tragen.

Schritt 2:
Das Geschirr von beiden Seiten mit Petroleum einreiben (Schutz vor Rissen).

Schritt 3:
Mit niedriger Drehzahl und Spezialbohrer für Keramik die Teller oder die Tassen durchbohren.

Schritt 4:
Die Teller und die Tasse mit dem Bausatz der Etagere in gewünschter Kombination verschrauben.

Enies Extra Tipp:
Wer kein Petroleum hat, kann auch die Bohrstellen mit Tesafilm abkleben.

"Handmade mit Enie" läuft immer samstags ab 14:00 Uhr. Alle anderen DIY-Anleitungen und Video-Anleitungen zur Sendung findet ihr auf sixx.de. Sendung verpasst? Die ganzen Folgen von "Handmade mit Enie" findet ihr auch online.