Hand aufs Herz
Di 15.10.2013, 06:25

Folge 71

Lara leidet unter der Trennung ihrer Eltern und gibt Piet die Schuld daran. Der möchte Lara schützen und erzählt ihr nichts von dem tatsächlichen Grund. Als Sebastian erfährt, dass Piet und Miriam sich getrennt haben, steht er nachts vor dem Haus der Vogels und möchte von Miriam wissen, ob sie nun eine Chance haben, ihre Liebe zu leben. Keiner der beiden bemerkt, dass Lara sie belauscht. Sophie findet einen von Julian anonym hinterlegten Zeitungsartikel, in dem Bea verdächtigt wird, Franziska getötet zu haben. Schnell setzt sie den Chor davon in Kenntnis. Als dieser Bea mit der Anklage konfrontiert, blockt sie überfordert ab. Der Chor boykottiert als Gegenreaktion die Chorprobe. Was Sophie allerdings niemandem erzählt, ist die Tatsache, dass sie außerdem mysteriöse Kontoüberweisungen ihrer Eltern nach Australien gefunden hat, die in einem merkwürdigen Zusammenhang mit Beas Vergangenheit zu stehen scheinen. Einzig Julian ist bester Laune: Er hat es geschafft, unter den Chormitgliedern Zweifel und Misstrauen gegenüber Bea zu säen, um damit doch noch das Vorsingen zu einem Desaster werden zu lassen. Luzi kann nicht länger so tun, als ob zwischen ihr und Timo nichts passiert wäre. Zudem kann sie Sophie kaum noch in die Augen blicken. Als Timo weiterhin gute Miene zum bösen Spiel machen will und von Luzi verlangt, Sophie weiterhin nichts von dem Kuss zu verraten, fasst sie einen Entschluss ...

Meistgesehene Videos

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt