- Bildquelle: twitter.com/sarahdrewgreys © twitter.com/sarahdrewgreys

Bei "Grey's Anatomy" treten bei April Kepner, der Figur die Sarah Drew (34) in der Serie verkörpert, Probleme während der Schwangerschaft auf. Im wahren Leben sollte gerade das eigentlich nicht passieren, doch die Schauspielerin musste tragischerweise nach der Geburt um ihr Baby bangen. Wie sie "People" berichtet, hätten die Wehen drei Wochen zu früh eingesetzt: "Ich habe total versucht, es zu verdrängen. Die ganzen Babysachen waren noch im Keller in Kartons verstaut, nichts war vorbereitet." Doch irgendwann ging sie dann doch ins Krankenhaus. Dort kam am 3. Dezember ihre Tochter Hannah Mali Rose mit einem Gewicht von 3120 Gramm zur Welt.

Sarah Drew musste um das Leben ihres Kinds fürchten

Das freudige Ereignis wurde durch die Diagnose der Ärzte zum wahr gewordenen Albtraum. 11 Tage musste Sarah Drew ohne ihr Baby verbringen, denn ihre Tochter lag auf der Intensivstation. "Ihre Lunge war noch nicht bereit, um außerhalb der Gebärmutter zu arbeiten. Das hat zu einer Infektion geführt." Dazu kam dann noch ein weiteres Problem: "Sie hatte ungesunde Blutzuckerwerte, weil ich unter Schwangerschaftsdiabetes litt. Das ist das Schlimmste, was dir überhaupt passieren kann. Du gehst ins Krankenhaus und erwartest, mit deinem Baby wieder rauszukommen."

Stillen fordert schnell seinen Tribut

Nachdem alles überstanden ist, freut sich die "Grey's Anatomy"-Beauty über das Familienleben. Doch auch hier gibt es viele anstrengende Dinge, die Sarah Drew so nicht ganz erwartet hätte: "Ich bin permanent am Stillen. Ich hatte seit Monaten kein Date mehr mit meinem Mann und ich hatte auch keine Zeit für mich selbst. Ich hoffe, dass ich daran bald was ändern kann." Glücklich sei sie natürlich trotzdem mit ihrer Tochter.

Grey's Anatomy läuft jeden Dienstag um 20:15 Uhr und von Montag bis Freitag um 19:20 Uhr. Hier könnt ihr schon mal einen kleinen Blick in die nächste folge werfen. Bei Patrick Dempsey sieht es gar nicht so gut aus in Sachen Liebe. Er ließ sich von seiner Frau scheiden.