Gordon Ramsay

Sardellen mit Chili scharf gewürzt: Das Rezept von Gordon Ramsay

Frittierte Sardellen

In gewürztem Mehl gewälzte Sardellen, kurz frittiert und mit Zitronensaft beträufelt, sind ein toller Sommerabend-Snack. Statt Sardellen können Sie auch rohe Riesengarnelen oder Krebsfleisch verwenden. Scharf gewürzte Sardellen: das Rezept aus Gordon Ramsay - Ultimativ kochen!

Scharf gewürzte Sardellen, das Rezept aus Gordon Ramsay - Ultimativ kochen! I...
Leckere scharf gewürzte und frittierte Sardellen von Gordon Ramsay. © sixx

Scharf gewürzte Sardellen

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 1 Teelöffel Szechuan-Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 1 Teelöffel getrocknete Chiliflocken
  • 600 g Sardellen (aufgetaut, falls tiefgefroren)
  • Geschmacksneutrales Öl (z.B. Erdnussöl) zum Frittieren
  • 4 Esslöffel Mehl
  • Meersalz und frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • Zitronenspalten zum Servieren

Zubereitung:

Schritt 1:

Rösten Sie die Szechuan-Pfefferkörner und die Koriandersamen 1 – 2 Minuten lang in einer trockenen Pfanne. Anschließend geben Sie die gerösteten Gewürze zusammen mit den Chiliflocken in einen Mörser und zermahlen sie zu Pulver.

Schritt 2:

Waschen Sie die Sardellen und tupfen Sie die Fische mit Küchenpapier trocken. Geben Sie Öl in eine Fritteuse und heizen Sie diese auf 170 Grad. Alternativ können Sie auch einen großen Kochtopf benutzen, den Sie zu einem Drittel mit Öl füllen und erhitzen. Das Öl muss so heiß sein, dass ein Stück Brot, wenn Sie es hineingeben, zischt und nach 30 Sekunden goldbraun ist.

Schritt 3:

Würzen Sie das Mehl mit Salz, Pfeffer und den zuvor gemahlenen Gewürzen und wälzen Sie die Sardellen darin. Schütteln Sie überschüssiges Mehl von den Fischen und frittieren Sie diese schubweise für 1 – 2 Minuten, bis sie goldbraun und gar sind.

Schritt 4:

Nehmen Sie die Sardellen aus dem Öl und legen Sie diese zum Abtropfen auf Küchenpapier. Schmecken Sie die Fische ab; gegebenenfalls salzen Sie ein wenig nach.

Schritt 5:

Servieren Sie die warmen Sardellen mit Zitronenspalten.

Tipp: Wie man Sardellen brät

Sie können die Sardellen auch braten, wenn Ihnen das lieber ist als sie zu frittieren. Dazu geben Sie einfach weniger Öl in eine Pfanne und braten die Sardellen nach und nach von beiden Seiten goldbraun.

Ein Rezept für eine leckere Vorspeise mit überbackenen Garnelen gibt's auf fem.com!

Gordon Ramsay - Ultimativ Kochen! gibt es jeden Mittwoch 20.15 Uhr auf sixx! Die ganze Folge und Rezepte aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt