Gordon Ramsay

Hähnchenschenkel nach Sichuan Art: Das Rezept von Gordon Ramsay

Hühnerschenkel à la Sichuan

Die marinierten Hühnerschenkel nach Sichuan Art von Gordon Ramsay sind ganz einfach zuzubereiten und haben mit frischem Ingwer, Sichuanpfeffer und Chili eine leicht scharfe Note. Die Hähnchenschenkel werden zwei Stunden in einer herrlich klebrigen Marinade aus Sojasauce, Reiswein und Reisessig eingelegt. 

Die marinierten Hühnerschenkel nach Sichuan Art von Gordon Ramsay aus Ultimat...
Marinierte Hühnerschenkel nach Sichuan Art mit Frühlingszwiebeln © sixx

Marinierte Hühnerschenkel nach Sichuan Art

Für mich sind die Schenkel das Beste am Hähnchen, weil das Fleisch einen wesentlich kräftigeren Geschmack hat als der Rest des Vogels. Besonders gut werden die Schenkel, wenn man sie mit dieser herrlich klebrigen Marinade zubereitet. Shaoxing ist ein chinesischer Reiswein, der mittlerweile in vielen Supermärkten angeboten wird. Alternativ können Sie aber auch einen halbtrockenen Sherry verwenden. Servieren Sie die Hähnchenschenkel mit Reis oder Nudeln.

Rezept für 4 Personen

Zutaten Hähnchenschenkel

  • 8 Hähnchenschenkel, ohne Haut und ohne Knochen
  • Sonnenblumen- oder Erdnussöl zum Braten
  • 3 Knoblauchzehen, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 4 cm frischer Ingwer, geschält und gerieben
  • 1 rote Chilischote, entkernt und gehackt
  • 1 Teelöffel Sichuan-Pfefferkörner, geröstet und grob gemahlen
  • Schale einer halben Orange, gerieben
  • 1 Prise Zucker

Zutaten Marinade

  • 4 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Shaoxing Reiswein
  • 1 Esslöffel Reisessig
  • Meersalz und frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer

Zutaten Garnierung

  • 3 Frühlingszwiebeln, grob gehackt
  • Sojasauce
  • Sesamöl

Zubereitung: 

Schritt 1:

Schneiden Sie die Hähnchenschenkel in drei Teile. Vermischen Sie die Zutaten der Marinade mit 2 Esslöffeln Wasser und legen Sie das Fleisch darin ein. Dann würzen Sie das Fleisch, mischen alles gut und lassen die Schenkel 2 Stunden lang in der Marinade ziehen.

Schritt 2:

Erhitzen Sie eine Pfanne mit schwerem Boden oder einen Wok auf hoher Flamme, geben Sie ein wenig Öl hinein und braten Sie den Knoblauch, den Ingwer und die Chilistückchen zirka 3 Minuten lang, bis die Gewürze weich sind. Geben Sie den Sichuanpfeffer und die Orangenschale dazu und rühren Sie alles 30 Sekunden lang auf hoher Flamme.

Schritt 3:

Fügen Sie das Fleisch und die Marinade hinzu, streuen Sie den Zucker darüber und rühren Sie gut um. Bedecken Sie die Pfanne und lassen Sie das Hähnchen bei mittlerer Temperatur 20 – 25 Minuten lang kochen, bis das Fleisch von allen Seiten goldbraun und die Marinade zu einer klebrigen Sauce geworden ist.

Schritt 4:

Vor dem Servieren geben Sie die Frühlingszwiebeln über das Fleisch, und träufeln Sojasauce und Sesamöl darüber.

Tipp: Wie man Ingwer schält

Um Ingwer zu schälen, benutzen Sie am besten kein Messer, sondern einen Teelöffel. So kommen Sie besser um die ganzen knorrigen Auswüchse herum.

Ein weiteres leckeres Hähnchen-Rezept findet ihr mit "Hähnchen aus dem Ofen" auf fem.com oder ihr probiert mal die kohlenhydratarme Variante!

Gordon Ramsay - Ultimativ Kochen! gibt es immer samstags ab 16 Uhr auf sixx! Die ganze Folge und Rezepte aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt