Gordon Ramsay

Geschmorte Rinderhesse: Das Rezept von Gordon Ramsay

Rinderhesse mit Orangen-Gremolata

Das Rezept für Geschmorte Rindehaxe von Gordon Ramsay ist ganz einfach nachzukochen und sehr preiswert! Außerdem ist die Geschmorte Rinderhesse mit Süsskartoffelpüree und Orangen-Gremolata ist ein aufgemotzter Klassiker!

Die geschmorte Rinderhesse mit Süsskartoffelpüree und Orangen-Gremolata von G...
Geschmorte Rinderhesse mit Orangen-Gremolata © sixx

Geschmorte Rinderhesse

Eigentlich sind Kalbshaxen der Hauptbestandteil des italienischen Osso Bucco, aber mit preiswerteren Rinderkeulen schmeckt die Mahlzeit genau so gut. Das Mark aus dem Knochen verleiht der Brühe eine schmelzende Schwere – deshalb sollten Sie unbedingt Fleisch aus dem oberen Teil der Keule (dort ist der Knochen größer) verwenden. Am besten schmeckt das Fleisch, wenn Sie es einen Tag vor dem Verzehr zubereiten und vor dem Servieren aufwärmen.

Rezept für 4 - 6 Personen

Zutaten Rindfleisch:

  • Olivenöl zum Braten
  • 2 Stück Rinderkeule á 450 g
  • 1 Karotte, geschält und in Würfel geschnitten
  • 2 Selleriestangen, in Würfel geschnitten
  • 2 cm frischer Ingwer, geschält und gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 200 g kleine Schalotten oder Perlzwiebeln, geschält, am Stück
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • Saft einer Orange
  • 1 Glas trockener Weißwein
  • 750 ml Hühnerbrühe
  • Meersalz und frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer

Zutaten Süsskartoffelpüree:

  • 750 g Süßkartoffeln, geschält und in Würfel geschnitten
  • Olivenöl
  • Pfeffer und Salz

Zutaten Orangen-Gremolata:

  • Schale einer Orange, gerieben
  • 3 Esslöffel Petersilie, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und sehr fein gehackt
  • Pfeffer und Salz
  • 2 Esslöffel Olivenöl (optional)

Zubereitung:

Schritt 1:

Erhitzen Sie eine schwere Kasserolle auf hoher Flamme. Geben Sie einen Schuss Olivenöl hinein und bräunen Sie das Fleisch nacheinander jeweils 5 Minuten lang von beiden Seiten an. Nehmen Sie das Fleisch aus der Kasserolle und legen Sie es beiseite.

Schritt 2:

Geben Sie, falls notwendig, einen weiteren Schuss Öl in die Kasserolle und braten Sie die Karotten, den Sellerie, den Ingwer, den Knoblauch und die Schalotten 5 Minuten lang an. Fügen Sie dann das Tomatenmark hinzu und braten alles weitere 1 – 2 Minuten. Legen Sie das Fleisch zurück in die Kasserolle, gießen Sie den Orangensaft und den Wein darüber und kratzen Sie Angeschmortes vom Boden ab. Lassen Sie die Flüssigkeit kurz aufkochen, schalten Sie dann die Temperatur herunter und lassen Sie das Ganze 2 Minuten lang simmern.

Schritt 3:

Geben Sie die Brühe dazu, würzen Sie und lassen Sie die Flüssigkeit erneut aufkochen. Dann schalten Sie die Temperatur wieder herunter, decken die Kasserolle ab und lassen die Mahlzeit simmern. Nach 1 Stunde nehmen Sie den Deckel ab und lassen alles weitere 20 – 30 Minuten lang köcheln. Das Fleisch muss ganz zart sein, darf aber nicht vom Knochen abfallen.

Schritt 4:

Währenddessen bereiten Sie das Kartoffelpüree zu. Kochen Sie die Süßkartoffeln 15 Minuten lang in kochendem Salzwasser. Gießen Sie die Kartoffeln ab und lassen Sie diese 5 Minuten lang ausdampfen. Stampfen Sie die Kartoffeln unter Zugabe von einer großzügigen Prise Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Olivenöl. Schmecken Sie ab und würzen Sie ggfls. nach.

Schritt 5:

Um die Gremolata zuzubereiten, mixen Sie die Orangenschale, die Petersilie und den Knoblauch und geben, falls gewünscht ein wenig Olivenöl dazu. Schmecken Sie ab und würzen Sie die Gremolata mit Pfeffer und Salz.

Schritt 6:

Geben Sie die Gremolata auf die Keulen und servieren Sie diese mit dem Süsskartoffelpüree.

Ein weiteres leckeres Rezept mit Rindfleisch sind die Rindfleischtacos mit Wasabi-Mayonnaise von Gordon Ramsay!

Gordon Ramsay - Ultimativ Kochen! gibt es jeden Mittwoch ab 23.20 Uhr auf sixx! Die ganze Folge und Rezepte aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Neue Folgen Sweet & Easy - Enie backt