Tartelettes-Rezept aus "Kleine Schweinereien"

Zitronen-Tartelettes

Tartelettes an sich sind himmlisch. Mit einer herrlichen Note aus Zitrone werden sie wirklich unschlagbar. Hier gibt es das Rezept zu Thomas Gerns Zitronen-Tartelettes. Alle anderen Rezepte aus Enie backt gibt es auch hier auf sixx.de.

01.10.2014
Zutaten für Portionen
0 Zutaten für den Mürbeteig:
100 g Puderzucker
200 g kalte Butter
300 g Bio-Dinkelmehl (Typ 630)
1 Bio-Ei
1 Prise Salz
0 Zutaten für die Füllung:
300 g Mascarpone
50 ml Sahne
50 ml Milch
100 ml Zitronensaft aus 2 - 3 frischen Bio-Zitronen
100 g Rohrohrzucker
6 Eier
180 g Puderzucker
1 Packung Backpulver
1 EL Speisestärke

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 55 Minuten

Insgesamt:


Schritt 1:
Für den Mürbeteig alle Zutaten kneten und anschließend für ca. 30 Min. kalt gestellt.Anschließend wird der Teig ausgerollt und in die kleinen Tartelette-Förmchen gegeben - dann mit Backpapier und Backerbsen ausgelegt und ca. 20 Min. bei 175° C im Umluft Ofen vorbacken. Danach kommen die Backerbsen raus und die eigentliche Füllung - die in der Zwischenzeit vorbereitet wurde - rein.

Schritt 2:
Für die Zubereitung der Füllung die Zitronenschale abreiben, Saft auspressen, alle Zutaten bis auf Eiweiß zusammenrühren und in die vorbereiteten Teigförmchen füllen.
Dann bei ca.175° C etwa 25 Min. backen.

Schritt 3:
Für das Baiser 4 Eiweiße steifschlagen, dann 180 g Puderzucker mit 2 Msp. Backpulver und 1 EL Speisestärke unterrühren bis ein fester Schnee entsteht.

Schritt 4:
Diesen dekorativ auf die Tartelettes spritzen und ca. 10 Min. bei 175° C im Ofen trocknen lassen. Abschließend evtl. noch mit einem Bunsenbrenner leicht bräunen. 

Neueste Rezepte