Der Weihnachtsklassiker mit klassischer Füllung

Zimt-Käsekuchen im Bratapfel

Was für eine Kombination! Weihnachtlicher Bratapfel mit himmlischer Zimt-Käsekuchen-Füllung.

14.12.2017
Zutaten für Portionen
1 FUER DEN KAESEKUCHEN:
5 Äpfel (fester Boskop)
250 g Frischkäse
2 EL Mandelmehl
2 Eier
90 g Rohrzucker
1 TL Zimt
1 TL Vanillemark
1 FUER DIE CRUMBLE:
50 g gemahlene Mandeln
0.5 TL Zimt
2 EL Rohrzucker
1 EL Butter
1 AUSSERDEM:
1 TL weiche Butter zum Ausstreichen der Form
1 Einweckgläser (optional)
1 Muffinformen (optional)
1 FUER DIE TOFFEE-ZIMT-SAUCE:
100 g Zucker
3 EL Wasser
1.5 EL Butter
125 ml Sahne
1 Prise Zimt

Schritt 1:

Die Köpfe der Äpfel abschneiden, Apfelgehäuse vorsichtig entfernen, Boden heil lassen. Apfelinnenwände bis 0,5 cm dick mit einem Esslöffel aushöhlen. Nun Zucker und Eier sehr hell aufschlagen, Zimt und Vanillemark hinzufügen und unter ständigem Rühren den Frischkäse hinzugeben. Zum Schluss das Mandelmehl unterrühren. Die Ofenform mit der Butter einfetten (oder ein Backblech mit Backpapier belegen) und die hohlen Äpfel in die Form setzen, Füllung bis kurz unter dem Rand in die Äpfel geben. Den Ofen auf 160°C vorheizen.

BratapfelKaesekuchen_Zutaten

Schritt 2:

50 g gemahlene Mandeln, ½ TL Zimt, 2 EL Rohrzucker und 1 EL Butter zu einer krümeligen Masse verkneten und über die Frischkäse-Masse streuen. Nun die Äpfel ca. 15 – 25  Minuten backen, dabei immer wieder (mindestens alle 5 - 10 Minuten) den Ofen checken.

Schritt 3:

Gefüllte Äpfel mit heißer Sauce (z.B. Karamell- oder Vanillesauce) servieren.

Optional: Dazu schmeckt eine Toffee-Zimt-Sauce:

100 g Zucker in einen Topf geben, die Herdplatte auf die höchste Stufe stellen und Wasser hinzugeben. Warten bis sich der Zucker auflöst und langsam braun färbt. Nicht rühren. Nun die Butter hinzugeben, umrühren und mit der Sahne ablöschen. Anschließend den Zimt einrühren. Nach Belieben Sahne und Butter hinzufügen.

Für den perfekten weihnachtlichen Genuss empfehlen wir Enies Spekulatius-Buttermilch-Kranz mit Marzipankerzen oder den leckeren Orangen-Zimt-Kuchen!