Gruselige Würstchen im Teigmantel

Würstchen im Schlafrock

An Halloween ist alles außer Rand und Band! Die Würstchen hüllen sich in leckeren Hefeteig und verkleiden sich mit diesem köstlichen Accessoire in gruselige Mumien! Wer sie wieder erkennt sollte nicht lange zögern und sie schnell verzehren! Wie ihr diesen Partykracher nachmachen könnt - das Rezept und die passende Videoanleitung gibt es untern!

01.10.2014
Zutaten für Portionen
0 Für den Hefeteig:
2 EL Olivenöl
0.5 Würfel Hefe
300 ml lauwarmes Wasser
500 g Mehl
1 TL Salz
0 Für die Würstchen:
10 Würstchen
1 Prise Senf
0 Außerdem:
1 handvoll Mehl für die Arbeitsfläche
1 Backpapier

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Schritt 1:
Für den Hefeteig Öl, Hefe, Wasser, Mehl und Salz in einer Küchenmaschine mit Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Küchenmaschine dabei ca. 5-7 Minuten auf mittlerer bis höchster Stufe laufen lassen. Mit einem sauberen Tuch zudecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.


Schritt 2:
Teig nochmals kurz durchkneten. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Zum Beispiel mit einen Pizzaroller in dünne Streifen schneiden. Würstchen vorsichtig mit diesen Teigstreifen umwickeln. Im Bereich des „Kopfes“ einen Sehschlitz für die Augen frei lassen.

Schritt 3:
Die Würstchen-Mumien auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 10-15 Min. backen.

Alles ist im Gruselfieber. Enies Würstchen hüllen sich ein in einen leckeren...
Ein Renner auf jeder Halloween-Party! © sixx

Schritt 4:
Pro Mumie zwei Tupfen Senf als Augen in die Sehschlitze spritzen. Schmecken warm und kalt.

Wartezeit: ca. 30 Minuten. Backt doch synchron mit der Videoanleitung weiter oben, dann geht sicher nichts schief!

Ein weiteres total leckeres Rezept, das Würziges im Teig verspricht: Windbeutel mit Parmaschinken , das Rezept aus Enie backt.

"Sweet & Easy - Enie backt"  gibt es jeden Samstag 13.30 Uhr auf sixx!  Alle Clips  und  Rezepte  aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Neueste Rezepte