Blumiger Genuss, leicht und lecker!

Veilchen-Törtchen

Blumen riechen nicht nur süß, sondern können auch so schmecken. Enie zeigt sich sommerlich und backt Törtchen, die nach Veilchen schmecken. Ob zum selber naschen oder als Geschenk - die Charlottes sind einfach immer eine kleine Sünde wert.

01.10.2014
Zutaten für Portionen
8 Blatt Gelatine
500 g Crème fraîche
400 g Speisequark
100 g Zucker
1 Zitrone (Saft)
5 EL Veilchensirup
200 g Schlagsahne
60 Löffelbiskuits
1 Portion kandierte Veilchenblüten und Veilchenblüten zum Verzieren

Vorbereitungszeit: 25 Minuten


Schritt 1:
Ein Brett mit Frischhaltefolie überziehen. Metallringe (ca. 8 cm Durchmesser) auf das Brett stellen.

Schritt 2:
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Crème fraîche, Quark, Zucker und Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgerätes 3–4 Minuten aufschlagen. Veilchensirup einrühren.

Schritt 3:
Gelatine bei milder Hitze auflösen. Mit 3–4 EL Creme angleichen. In die übrige Mischung rühren. Sahne steif schlagen und unterheben.

Schritt 4:
Löffelbiskuits mit dem Zuckerrand nach außen an den Rand stellen. Creme einfüllen und 3-4 Stunden kalt stellen. Metallringe abziehen und mit Schleifenband, kandierten Veilchen und Veilchenblüten verzieren.

Wartezeit ca. 3-4 Stunden

Mit der Videoanleitung weiter oben geht es ganz einfach!

Ihr wollt noch mehr Blumen probieren und dazu in Romantik schwelgen? Liebe geht durch den  Rosen-Macaron ...

"Sweet & Easy - Enie backt"  gibt es jeden Samstag 13.30 Uhr auf sixx!  Alle Clips  und  Rezepte  aus der Sendung findet ihr auch auf sixx.de!

Neueste Rezepte