- Bildquelle: sixx © sixx

Zutaten fürPortionen

500 g Süßkartoffeln
60 g weiche Butter
120 g brauner Rohrohrzucker
1 Ei
100 ml Ahornsirup
1 TL Zimt
1 haselnussgroßes Stück Ingwer
3 EL Milch
300 g Dinkelmehl
3 gestrichene TL Backpulver
100 g gehackte Walnüsse
Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Kochzeit: 60 Minuten
Insgesamt: 105 Minuten

Süßkartoffelbrot: Rezept und Zubereitung

1. Schritt:

Süßkartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und ca. 15 Minuten in Wasser weich kochen. Abgießen, etwas abkühlen lassen und zu Püree zerstampfen.

2.Schritt:

Butter, Rohrohrzucker und Ei glatt rühren. Ahornsirup, Zimt, Salz und gemahlene Vanille zugeben und glatt rühren. Ingwer fein reiben und mit der Milch sowie dem Süßkartoffelpüree unterrühren.

3.Schritt:

Mehl und Backpulver mischen und nach und nach unter die Süßkartoffelmasse rühren. Walnüsse unter den Teig rühren. Teig in eine gefettete Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C) 50-60 Minuten backen.