- Bildquelle: Leonie Hinrichs sixx/Leonie Hinrichs © Leonie Hinrichs sixx/Leonie Hinrichs

Zutaten fürPortionen

0 PÜREE
160 gErdbeeren
120 gPuderzucker
3 ELZitronensaft
0 BELAG:
3 Kiwis
330 gErdbeeren
1 etwas Vanilleeis (zum in Scheiben schneiden!)
0 TEIG:
125 gButter (weich)
80 gPuderzucker
1 etwas Salz
1 TLfein abgeriebene Bio-Zitronenschale
2 ELZitronensaft
2 Eier
250 gDinkelmehl
2 TLWeinsteinbackpulver
200 gSchmand
1 etwas Öl (für das Waffeleisen)

Süße Waffel-Sandwiches: Rezept und Zubereitung

Süße Waffelsandwiches_Zutaten

Zubereitung der Waffeln:

  • 125g Butter, 80g Puderzucker, 1 Prise Salz und die Zitronenschale mit dem Schneebesen der Küchenmaschine cremig aufschlagen. 
  • Eier einzeln unterrühren. 
  • Mehl und Backpulver sieben, mit Schmand und 2 EL Zitronensaft unter den Teig rühren.
  • Ein Waffeleisen auf mittlerer Stufe vorheizen und dünn mit Öl bestreichen. 
  • Die Waffeln nacheinander goldbraun backen. 
  • Waffeln abkühlen lassen

Fertigstellung der Waffel-Sandwiches:

  • Für das Püreé, ein Drittel der Erdbeeren mit 120g Puderzucker und 3 EL Zitronensaft pürieren. 
  • Den Rest Erdbeeren und die Kiwi in Scheiben schneiden.
  • Fertige Waffeln auf ein Gitter geben.
  • 5 Waffeln auf eine Platte oder auf Teller setzen. 
  • Etwas Erdbeerpüreé darauf geben. 
  • Mit Kiwischeiben und der Hälfte der Erdbeerscheiben belegen.
  • Das Vanilleeis aus der Packung nehmen und 5 ca. 1,5cm dicke Scheiben schneiden und jeweils auf die Waffeln legen. 
  • Die restlichen Erdbeeren und Püreé darauf verteilen. 
  • Mit den übrigen Waffeln bedecken und mit etwas Puderzucker bestäubt sofort servieren.

Zur Videoanleitung: 

Lust auf weitere erfrischende Rezepte? Hier entlang zum Sommer-Special: