- Bildquelle: sixx, Sabrina Litz © sixx, Sabrina Litz

Zutaten fürPortionen

1 Würfel Hefe
Liter Wasser, lauwarmes
450 g Mehl, Typ 550
80 ml Olivenöl
80 ml Wein, weiß
1 TL Meersalz
2 EL Olivenöl
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Pizza-Brot: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Hefe vorbereiten

Die Hälfte des Hefewürfels im Wasser auflösen. Das Gemisch abgedeckt zehn Minuten ziehen lassen. 150 g Mehl dazugeben und das Ganze zu einem Teig kneten. Anschließend den Teig abdecken und eine halbe Stunde gehen lassen.

Schritt 2: Hefeteig kneten

Wein und Öl dazugeben, Salz, restl. Hefe und Mehl ebenfalls und  alles durchkneten.  Sobald der Teig schön geschmeidig ist, in eine geölte Schüssel geben und zugedeckt 20 Minuten gehen lassen.

Schritt 3: Pizza-Brötchen formen

Teig noch mal kurz durchkneten. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig kleine Brötchen formen und sie auf das Blech legen. Mit einem Tuch zudecken 1 Std. gehen lassen.

Schritt 4: Pizzabrot backen

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Brötchen mit einer Gabel anpieksen. Öl, und Salz darüber geben. Auf der zweiten Schiene von unten 15-20 Min. backen, anfangs 1/8 l heißes Wasser auf den Boden des Ofens gießen.