Von süß bis berauschend

Unter der Kategorie "Rezepte für Silvester" findet ihr alles, was sich das Schlemmermäulchen zum Jahreswechsel wünscht: Geschmacksexplosionen, süße Sünden, berauschende Drinks – und natürlich auch die perfekten Snacks, um am Morgen danach weniger durchzuhängen.

Ein Drink in Ehren

Wie könnt ihr den Silvesterabend so richtig gut einläuten? Ganz klar, mit einem schmackhaften und hochprozentigen Appetizer. Die Stimmung ist schlagartig gelockert, der Hunger angeregt – so könnt ihr in die Partynacht starten. Besonders beliebt, insbesondere bei den Ladys, ist der sogenannte Hugo – eine Mischung aus Prosecco, Zitronenmelisse- oder Holunderblütensirup, frischer Minze und Mineralwasser. "Enie backt" hat sich etwas Besonderes überlegt, das auch den Herren der Schöpfung mundet. Das Grundrezept erweitert die Back-Königin mit Pfirsichen und Äpfeln sowie weiteren frischen Zutaten. Das Ergebnis kann sich sehen, aber vor allem schmecken lassen.

Rezepte für Naschkatzen

Wenn der erste Drink intus ist, beginnt der Magen bestimmt schon zu knurren. Aber womit füllt ihr ihn? Ganz klar mit einem dieser tollen Rezepte für Silvester. Von Snacks, die wahrlich zum Anbeißen sind, bis hin zu süßen Kreationen werdet ihr hier fündig. Fest steht: Es muss nicht immer das üppige Fondue oder Raclette sein, um einen guten Abend zu verbringen. Enies Kreationen sind ein Augen- und Gaumenschmaus und steigern die Freude auf das neue Jahr.

Anti-Kater-Essen - aber mit Genuss!

Die Nacht war einmalig – euer Kater heute aber leider auch. Was hilft? Den ausgeschwemmten Nährstoffhaushalt mit einem richtigen Katerfrühstück wieder auf Vordermann bringen. Am besten geht das mit deftigen Broten, belegt mit Thunfisch und weiteren geschmackvollen Zutaten oder aber einem Muffin. "Enie backt" kennt die besten Rezepte für Silvester – beziehungsweise den Tag danach.