Zutaten fürPortionen

75 gZucker
1 ELWasser
1 TLVanilleextrakt
75 gButter
120 gweiße Schokolade
145 gMehl
1 Prise Salz
370 mlMilch
3 Eier
200 mlSahne
50 gweiße Schokolade, klein gehackt
1 Pck. Sahnefest
1 Handvoll bunte essbare Blüten
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 55 Minuten

Schmelzkuchen mit weißer Schokolade: Rezept und Zubereitung

1 x Kastenform à 30cm Länge

6448543-503_84

Schritt 1: Ei-Zucker-Masse zubereiten 

Backofen auf 150 Grad vorheizen.

Eigelbe vom Eiweiß trennen. Eigelbe mit Zucker und Wasser zu einer cremigen Masse aufschlagen. Das Vanille-Extrakt dazugeben. Anschließend Butter und weiße Schokolade zusammenschmelzen und unter die Ei-Zucker-Mischung rühren.

Schritt 2: Teig fertigstellen

Danach Mehl und Salz einarbeiten. Einige Minuten mit dem Schneebesen aufschlagen. Die Milch nach und nach unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen dazu geben

Eiweiße steif schlagen und mit dem Schneebesen unter den Teig heben. 

Schritt 3: Schmelzkuchen backen

Kastenform mit Butter einfetten. Den Teig in die gebutterte Kastenform gießen, die Oberfläche mit einem Spatel glatt streichen.

Den Kuchen bei 150 Grad für 60 Minuten backen

Schritt 4: Abkühlen lassen

Beim Herausnehmen ist der Teig noch weich. Bevor der Kuchen aus der Form genommen wird, für mindestens 2 Stunden nach dem Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Danach ist der Kuchen fest, hat aber noch Schmelz.

Schritt 5: Frosting zubereiten

Für das White Chocolate Frosting 50 ml Sahne in einem Topf erwärmen. Die warme Sahne zur Schokolade geben und kalt rühren. Die restlichen 150 ml Sahne mit einem Päckchen Sahnefest steif schlagen, die Schokosahne langsam in die steife Sahne rühren und in den Kühlschrank stellen.

Schritt 6: Dekorieren und servieren

Das Frosting auf den ausgekühlten Kuchen geben und mit essbare Blüten dekorieren. 

Hier findest du die Videoanleitung zum Rezept:

Entdecke Enies beste Schokoladenkuchen: 

Weitere Rezepte mit weißer Schokolade: