Zutaten fürPortionen

0 Leichte Buttercreme:
500 gZucker
10 Eier
500 gweiche Butter
200 gSchokolade (75-80% Kakaoanteil)
1 Ein Schnapsglas Orangenlikör
0 Für 2-3 Biskuit-Tortenböden:
10 Eier
250 gZucker
250 gMehl
50 gKartoffelmehl
100 gButter
0 Für die Deko:
0 Rosa Marzipanblätter

Rosentorte: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Eier, Zucker, Mehl vorbereiten

Für die Böden: In einem Topf die Butter zum Schmelzen bringen. Währenddessen die Eier und den Zucker zu einer cremigen Masse aufschlagen. Nach ca.15 Minuten das Mehl und das Kartoffelmehl nach und nach unterrühren. Am Schluss die geschmolzene Butter hinzugeben und unterrühren.

Schritt 2: Boden backen

Den Teig für die Böden in 2 gefettete Springformen (Ø14-15) verteilen und bei 170-180°C ca. 18-20 Minuten backen. Dann die Böden abkühlen lassen.  

Schritt 3: Buttercreme vorbereiten

Für die Buttercreme fünf Eier trennen und die Eigelbe mit den fünf restlichen (ganzen) Eiern aufschlagen. Mit 500g Zucker über dem heißen Wasserbad bei ca. 70°C erwärmen. Vom Herd nehmen und mit dem Rührgerät auf volles Volumen aufschlagen, bis eine Mayonnaise-artige Konsistenz entsteht. Ebenso die Butter aufschlagen. Dann die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen lassen und unter die aufgeschlagene Butter rühren. Mit Orangenlikör abschmecken und mit der Eiermasse vermengen. 

Schritt 4: Rosentorte schichten

Die 2 abgekühlten Böden in jeweils 4 Scheiben schneiden. Dann die 8 Scheiben mit unterschiedlich großen Tortenringen ausstechen, damit beim Aufeinanderschichten eine rosenartige Form entsteht. Die Scheiben mit der Schoko-Buttercreme bestreichen und übereinander schichten. 2-3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. 

4308551-791_48

Schritt 5: Mit der Buttercreme ummanteln

Nach dem Abkühlen mit einem Messer die Kanten wegschneiden, so dass die Torte zu einer runden Kuppel wird. Mit der Creme ummanteln.

Schritt 6: Mit Marzipan dekorieren

Aus den Marzipanblättern unterschiedlich große Kreise ausstechen. Die Marzipankreise halbieren und zu einzelnen Rosenblütenblättern formen. Die Kuppel mit den Rosenblütenblättern dekorieren, so dass aus der Torte eine Rose entsteht.

Zur Videoanleitung:

Weitere Rezeptideen für die Liebsten