- Bildquelle: Lux Productions © Lux Productions

Zutaten fürPortionen

15 gZucker
265 mllauwarmes Wasser
0 ,5Würfel Hefe
10 gSalz
500 gMehl
30 mlÖl
2 ELSpirulina Pulver (grün)
2 ELTaro Pulver (lila)
2 ELRote Bete Pulver (rot)
2 ELButterfly Pea Pulver (blau)
2 ELKurkuma Pulver (gelb)
Vorbereitungszeit: 150 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 170 Minuten

Regenbogenbagels: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Herstellung des Teigs

Zuerst die Hefe und etwas Zucker in lauwarmes Wasser geben, verrühren und 5 Minuten stehen lassen. Dann das Hefe-Wasser-Gemisch mit allen weiteren Zutaten vermischen und zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Teig anschließend in sechs gleichgroße Teile portionieren.

Schritt 2: Teig einfärben

Lebensmittelfarben in Pulverform jeweils mit etwas Wasser zu einer Paste verrühren. Zum Färben am Besten Handschuhe tragen. Jeden Teigling mit jeweils einer Farbpaste färben (einer bleibt natürlich). Etwas Farbpaste zum Teigling geben und gut durchkneten. Danach die gefärbten Teiglinge an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen bis sich das Teigvolumen erhöht hat. Sonst noch weitere 30 Minuten gehen lassen.

Schritt 3: Bagels formen

Zuerst die Teiglinge zu langen Strängen ausrollen. Dann alle Stränge miteinander "verzwirbeln", zu einer Kordel drehen.
Anschließend den großen bunten Strang in 6-8 gleichgroße Teile portionieren. Teiglinge anschleifen und rund formen. Mit dem Stil eines Kochlöffels ein Loch in jeden Teigling stechen und den Teigling nochmal ineinander verzwirbeln um das Loch zu verstärken.

Schritt 4: Bagels fertigstellen

Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Jeden Bagel von jeder Seite ca. 2 Minuten im Wasserbad schwimmen lassen. Danach Die Bagels bei 180° C für 20 Minuten in den Backofen geben.

Hier gibt's die Videoanleitung zum Rezept: 

Entdecke Enies beste Rezepte zu Karneval: