Zutaten fürPortionen

0 Für den Hefeteig:
2 EL Olivenöl
½ Würfel Hefe
270 ml lauwarmes Wasser
500 g helles Urdinkelmehl
2 TL Salz
0 Für den Belag:
2 EL Olivenöl
150 g Kirschtomaten
100 g Mozzarella
3 TL Pesto (je nach Wunsch)
100 g Gouda in Scheiben
1 Portion frisch gemahlene Chiliflocken aus der Gewürzmühle
1 Prise grobes Meersalz
1 Prise Pfeffer
Bund Rosmarin
0 Außerdem:
1 handvoll Mehl zum Ausrollen
1 Backpapier
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Schritt1:
Für den Hefeteig Öl, Hefe, Wasser, Mehl und Salz in einer Küchenmaschine mit Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Küchenmaschine dabei ca. 5-7 Minuten auf mittlerer bis höchster Stufe laufen lassen. Mit einem sauberen Tuch zudecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde um das Doppelte aufgehen lassen.


Schritt2:
Teig durchkneten und halbieren. Jedes Teigstück auf etwas Mehl ca. 1 cm dick zu einem Oval ausrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit dem Öl beträufeln.

Schritt3:
Mozzarella in Scheiben schneiden. Gouda in Stücke schneiden. Tomaten in feine Scheiben schneiden. Teigfladen mit Tomaten und Käse belegen. Einige Teelöffel Pesto mit drauf geben Mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer bestreuen. Rosmarinnadeln darüber zupfen. Focaccias im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C / Umluft: 160 °C / Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Schmecken lauwarm oder kalt.

Wartezeit: ca. 1 Stunde. Mit der Videoanleitung weiter oben, geht es ganz einfach!

Noch mehr Pizza? Hier gibt es das Rezept von Enie zu Mini-Pizzen am Stiel! Schnell ausprobieren!

Noch mehr leckere Rezepte: