Zutaten fürPortionen

1 FUER DEN BISKUITBODEN:
3 Eier
4 ELWasser
125 gZucker
1 PäckchenVanillinzucker
1 etwas Salz
125 gMehl
1 gestrichener TLBackpulver
1 FUER DAS ANANASKOMPOTT:
1 GlasAnanaskonfitüre (ca. 250 g)
¼ Ananas
1 FUER DIE KOKOSSAHNE:
1 Granatapfel
7 Blätterweiße Gelatine
200 mlKokoscreme aus dem Glas
450 gSchlagsahne
50 gZucker
1 AUSSERDEM:
30 gKokosrapseln

Schritt 1:

Eier trennen. Eiweiß und Wasser steif schlagen. Zucker, Vanillinzucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und unterheben. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Durchmesser: 24cm) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Ober- und Unterhitze) 20-25 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.

Pinacoladatorte_Zutaten

Schritt 2:

Ananas mit dem Ananasschneider aushöhlen und ¼ der Frucht in dünne Scheiben schneiden.

Die Ananaskonfitüre auf den ausgekühlten Biskuitboden streichen. Frische Ananasscheiben kreisförmig auf der Konfitüre-Schicht verteilen.

Schritt 3:

Für die Kokossahne Granatäpfel halbieren und die Kerne herauslösen. Kerne mehrmals gründlich waschen, damit sie nicht abfärben. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Gelatine etwas ausdrücken und in einem kleinen Töpfchen bei milder Hitze auflösen. 4–5 EL Kokoscreme unterrühren. Dann diese Mischung unter die übrige Kokoscreme rühren. Sahne cremig aufschlagen. Zucker dabei einrieseln lassen. Geschlagene Sahne unter die Kokoscreme ziehen. Granatapfelkerne unterheben. Creme auf der Ananasschicht verteilen. Im Kühlschrank 2 Stunden fest werden lassen. Torte aus der Springform lösen. Mit Kokosraspeln bestreuen.

Geht mit uns auf kulinarische Weltreise und probiert Enies leckeren Mango-Cheesecake mit süßem Minz-Pesto oder die südafrikanische Milktarte!

Noch mehr leckere Rezepte: