Zutaten fürPortionen

1 FUER DIE BURGER:
2 Zwiebeln
2 ELOlivenöl
500 gHackfleisch
1 Etwas Salz und Pfeffer
½ TLPaprikagewürz (mild)
2 ELTomatenmark
2 ELKetchup
6 ScheibenSchmelzkäse
100 gcremigen Frischkäse
1 Packung Aufbackteig aus dem Kühlregal (für 6 Brötchen)
1 FUER DAS TOPPING:
4 ELBarbecue-Sauce
6 Gewürzgurken
3 ScheibenSchmelzkäse

Folge9_MiniCheeseburgerMuffins_Zutaten

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 °C vorheizen
  • Eine 12er-Muffinform mit Papierförmchen auslegen
  • Die Zwiebeln fein hacken
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch ca. 5 Minuten anbraten
  • Kräftig mit Salz und Pfeffer und Paprika würzen
  • Tomatenmark, Ketchup und Zwiebeln hinzufügen und weitere 10 Minuten braten
  • Schmelzkäse hinzugeben und unter leichtem Wenden schmelzen lassen
  • Pfanne beiseitestellen
  • Den Brötchen-Teig in 6 einzelne Stücke zupfen und jeweils halbieren
  • Jedes Stück dünn ausrollen und in die Muffinförmchen drücken
  • Jeweils mit einem guten Esslöffel der Hackfleischmischung füllen, einen ordentlichen Klecks cremigen Frischkäse drauf und dann die Burger-Muffins im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen
  • Für das Topping Gewürzgurken in dünne Scheiben schneiden und den Schmelzkäse vierteln
  • Die noch warmen Muffins mit Käse und Gurken belegen und nach Belieben noch mal kurz in den Ofen schieben, damit der Käse verläuft
  • Nach Belieben Barbecue-Sauce darüber verteilen

Burger-Brötchen könnt ihr auch ganz einfach selbst machen: Hier findet ihr das Rezept. Lust auf Cheeseburger, aber lieber die süße Variante? Hier findet ihr Enies Cupcakes in Cheeseburger-Optik.

Noch mehr leckere Rezepte: