Enie backt: Liebesknochen Rezept aus Folge 9 "Love is in the cake"

Liebesknochen mit Chili-Schoko-Creme

Alle Rezepte aus "Sweet & Easy – Enie backt" gibt es auch online. Hier gehts zu Enies Liebesknochen Rezept aus Folge 9 "Love is in the cake"!

26.09.2014
Zutaten für Portionen
1 Backblech
0 Zutaten für den Brandteig:
125 ml Milch
125 ml Wasser
60 g Butter
1 TL Zucker
2 Prisen Salz
200 g Weizenmehl
3 Eier
0 Chili-Schoko-Creme:
150 g Zartbitterschokolade mit Chili
1 TL Butter
1 Prise Chilipulver, nach Belieben
200 ml Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
0 Außerdem:
1 Schälchen Schokoladenherzen

Vorbereitungszeit: 35 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Insgesamt:


Schritt 1:
Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Schritt 2:
Für den Brandteig Milch, Wasser, und Butter in einem Topf aufkochen. Das Mehl mit dem Zucker und dem Salz auf ein Mal zugeben. Die Masse so lange mit einem Kochlöffel rühren, bis sich ein Kloß bildet und eine flaumige Schicht im Topf entsteht. Dann in einer Schüssel auskühlen lassen. Nach und nach die Eier mit einem Handrührgerät mit Knethaken unterkneten, bis eine glatte Masse entsteht.

Schritt 3:
Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben. Ca. 12 cm lange Streifen im Abstand von ca. 4 cm auf das Backpapier spritzen. Die Liebesknochen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20-25 Min. backen. Während der ersten 15 Min. der Backzeit die Backofentür nicht öffnen, da das Gebäck sonst zusammenfällt. Dann auf dem Blech auskühlen lassen.

Schritt 4:
Die Chili-Schokolade grob zerkleinern, mit der Butter in einem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Nach Belieben noch mit etwas Chilipulver abschmecken. und etwas flüssige Schokolade für die Deko beiseite stellen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. 

Schritt 5:
Die Liebesknochen am besten mit einer Schere längs aufschneiden, das Unterteil mit der Chili-Schoko-Creme füllen und das Oberteil aufsetzen. Dekorativ mit der übrigen Schokolade besprenkeln und nach Belieben mit Schokoladenherzen bestreuen.

Unbedingt probieren: auf fem.com gibt es ein leckeres Rezept mit Chili!