Zutaten fürPortionen

1 FÜR DEN TEIG
200 gWeizenvollkornmehl
250 gRoggenmehl
1 TLSalz
100 gButter
200 mlMilch
2 ELMohn, Sesam oder Kürbiskerne
2 ELgeriebener Hartkäse oder Parmesan
1 FÜR DIE CREME
1 Bund Sauerampfer
200 gDoppelrahm-Frischkäse
150 gCréme Fraiche
2 TLDijon Senf
1 Prise Salz
1 Prise weißer Pfeffer
8 Radieschen
1 Bund Kresse
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 12 Minuten
Insgesamt: 27 Minuten

Knäckebrot mit Parmesan: Rezept und Zubereitung 

6057004-494_56

Zubereitung des Knäckebrotes:

  • Den Backofen auf 225°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Weizenvollkornmehl, Roggenmehl und Salz in einer Rührschüssel mischen. Butter in Stückchen und Milch dazugeben.
  • Zunächst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen zu einem festen Teig verkneten. Eventuell ein paar Esslöffel kaltes Wasser zufügen, falls der Teig zu trocken ist.
  • Den Teig portionsweise je nach Wunschgröße auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn (ca. 1 mm) ausrollen. Daraus verschieden große Kreise ausstechen. Das geht mit dem Ring einer Springform, Schalen oder großen Gläsern am besten.
  • Aus den großen Teigkreisen aus der Mitte jeweils einen kleinen Kreis mit einem kleineren Glas ausstechen. Die ausgestochenen Teigreste immer wieder verkneten und erneut ausrollen.
  • Die Teigkreise auf mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen und mit Wasser bestreichen. Nach Lust und Laune mit Mohn, Sesam, Kürbiskerne oder geriebene Käse bestreuen. 
  • Knäckebrote nacheinander im vorgeheizten Backofen 10–12 Minuten backen, dann auskühlen lassen.

Zubereitung der Creme: 

  • Sauerampfer waschen, putzen, in einer Salatschleuder trockenschleudern und in sehr feine Streifen schneiden. 
  • Frischkäse, Crème fraîche und Dijon-Senfcreme verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und die Sauerampferstreifen unterheben.
  • Brotscheiben mit der Sauerampfercreme bestreichen. Radieschen waschen putzen, in Scheiben schneiden und damit garnieren. Dazu noch Kresse garnieren.

>> Zur Videoanleitung: 

Tolle Brot-Rezepte findest du hier: