Zutaten fürPortionen

2 Eier
75 gZucker
1 PäckchenVanillinzucker
75 gMehl
1 gestrichener TLBackpulver
0 Blattgelatine
500 ggriechischer Joghurt
2 ELHonig
4 –5 ELHimbeerkonfitüre
100 gTK Himbeeren
100 mlCranberrysaft
70 gZucker
50 gGlukose
0 Blattgelatine
2 Tropfenrote Gelfarbe (oder 4-6 Tropfen flüssige Farbe)

Schritt 1:

Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß mit Wasser steif schlagen. Zucker, Salz und Vanillinzucker dabei einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eiercreme sieben und unterheben. Masse in eine Herzspringform (ca. 24 cm) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Ober- und Unterhitze) 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Boden aus der Form lösen. Springformrand abwaschen und wieder um den Boden stellen.

Zutaten_Himbeer-sahne-torte

Schritt 2:

Für die Creme zuerst Gelatine einweichen und quellen lassen. Joghurt, Honig und die Himbeerkonfitüre zusammenrühren.  Die gequollene Gelatine in einen Topf geben und unter Rühren erwärmen. 4 EL der Joghurtmasse dazu geben, nochmal kurz erwärmen und dann in die Jogurt-Masse geben. Anschließend die Himbeeren unterziehen und auf den ausgekühlten Biskuit in der Form geben. 2 Stunden kalt stellen.

Schritt 3:

8 Blatt Gelatine einweichen. Wasser, rote Lebensmittelfarbe, Cranberrysaft und den Zucker auf 108 Grad kochen, vom Herd nehmen und mit 50 g Glukose verrühren. Dann die Gelatine unterheben. Das Ganze auf ca. 35 Grad abkühlen lassen und erst dann als Guss auf die Torte (immer noch in der Form) geben. Kühl stellen für ca. 1 Stunde.

Den ausgekühlten Kuchen mit einem glatten Messer aus der Form lösen. 

Tipp:

Wer es etwas weicher mag, kann die Gelatine-Menge beim Spiegelguss um 2 Blatt reduzieren.

Ihr wollt eine edle und glänzende Torte für euren Mädelsabend backen? Dann probiert die leckere Biskuit-Champagner-Torte! Ein Muss für jeden Tortenliebhaber!

Noch mehr leckere Rezepte: