Zutaten fürPortionen

300 g Zartbitterkuvertüre
3 EL Erdnüsse
2 bis 3 EL Cognac
12 TL cremige Erdnussbutter
1 paar gehackte Erdnüsse, grobes Meersalz
Vorbereitungszeit: 90 Minuten
Insgesamt: 90 Minuten

Zubereitung: 

Schritt 1:
Eine Mini-Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

Schritt 2:
Schokolade im Wasserbad schmelzen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Schritt 3:
Je 1 EL Schokolade in die Papierförmchen geben und mit einem Backpinsel oder dem Löffel die Schokolade auch etwas über den Rand, gleichmäßig nach oben ziehen.

Schritt 4:
Für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, bis die Schokolade ausgekühlt ist.

Schritt 5:
Ein paar gehackte Nüsse auf den Boden der Cups verteilen.

Schritt 6:
Erdnussbutter mit Cognac cremig rühren und je 1 TL auf die Nüsse geben und glatt streichen und wieder kurz kühl stellen.

Schritt 7:
Die übrig gebliebene Schokolade nochmal im Wasserbad schmelzen und auf den Cups verteilen.

Schritt 8:
Sofort mit gehackten Erdnüssen und Meersalz (kann man auch weglassen) bestreuen und wieder kühl stellen.

Tipp: Auch die "jugendfreie" Variante mit einem Schuss Whisky oder Brandy ist großartig! Einfach einen Schuss unter die Füllung rühren. So werden diese kleinen Leckereien zu richtiges Herren-Pralinen, die sich auch perfekt verpacken und verschenken lassen.

Noch mehr leckere Rezepte: