Zutaten fürPortionen

1 klein gehackte Chili
1 etwas Limettensaft
1 eine Handvoll frischer Blattspinat
1 eine Handvoll Karotten,
1 vorgekochte Ramen-Nudeln
1 Schrimps
1 geschnittene Frühlingszwiebel
½ ELGemüsebrühe
1 ELSojasoße

Zubereitung:

  • Schrimps in einer Pfanne bei mittlerer Hitze kross anbraten und mit einem Schuss Limettensaft ablöschen. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  • In ein Einmachglas ½ EL Gemüsebrühe, 1 EL Sojasoße, eine Handvoll frischen Spinat und eine weitere Handvoll Karotten geben.
  • Weiter geht’s mit den vorgekochten, japanischen Ramen. Auch diese ins Einmachglas geben, ebenso wie die Schrimps.
  • Als Letztes für die Würze die Frühlingszwiebel zugeben und für den feurigen Kick die gehackte Chilischote.
  • Den Rest Limettensaft drüber träufeln.
  • Das Gericht nun gut verschließen. Im Kühlschrank ist es etwa 3 Tage lang haltbar.
  • Zum Verzehr mit einer Tasse kochend heißem Wasser übergießen, kurz durchziehen lassen, umrühren und genießen!

Weitere leckere Snack-Ideen findet ihr in unserem großen Special! Zum Nachtisch empfehlen wir Enies schnell gemachten Mikrowellen-Kuchen.

Noch mehr leckere Rezepte: