Zutaten fürPortionen

1 BODEN:
100 gButter
300 gZitronenkekse
1 ZITRONENCRÈME:
400 gQuark
100 gSchmand
100 gSaure Sahne
125 gZucker
20 gVanillezucker
6 Eigelb
3 ELStärke
1 PriseSalz
1 ½ Zitronen, Saft davon
1 CHEESECAKE-FUELLUNG:
185 gFrischkäse
90 gZucker
1 Ei
1 ELZitronensaft
1 TLVanilleextrakt
3 Eiweiß
1 DEKO:
1 Etwas Shisokresse + essbare Blüten

Folge10_ZitronenCheesecake_Zutaten

Zubereitung:

  • Backofen auf 140° vorheizen
  • Für den Boden die Butter in einen Topf langsam schmelzen lassen
  • Die Zitronenkekse im Mixer fein hacken
  • Dann die Kekskrümel in eine Schüssel geben und mit der flüssigen Butter verkneten
  • Eine 26er Springform leicht einfetten, die Keksmasse darin gleichmäßig verteilen und einen kleinen Rand formen
  • Keksmasse gut festdrücken und ca. 10 Minuten kalt werden lassen. (Kann auch in den Froster)
  • Die Zitronencreme im All In Verfahren herstellen. Diese auf dem Kuchenboden verteilen und bei 140° 30 Minuten backen

Für die Cheesecake-Füllung: 

  • Den Frischkäse cremig rühren
  • Ei, Zucker, Zitronensaft und Vanilleextrakt zufügen und gut verrühren
  • Eiweiß in einer zweiten Schüssel steif schlagen und vorsichtig unter die Frischkäse-Mischung heben
  • Den Kuchenboden mit der Zitronencrème aus dem Backofen nehmen und die Frischkäse-Masse vorsichtig darauf verteilen
  • Dann weitere 20-30 Minuten backen, bei 180° im vorgeheizten Backofen.

Fertigstellung:

  • Nach Ablauf der Backzeit den Rand mit einem Messer lösen und den Cheesecake im Backofen abkühlen lassen
  • Dabei einen Holzlöffel zwischen die Tür stecken, damit die feuchte Luft entweichen kann
  • Vollständig auskühlen lassen
  • Mit essbaren Blüten und Shisokresse dekorieren

Ihr wollt lieber eine schnelle Käsekuchen-Lösung? Dann ist Enies Käsekuchen mit 3 Zutaten ideal für euch! Weitere leckere Rezepte gibt's in unserem Käsekuchen-Special

Noch mehr leckere Rezepte: