Brownies: Rezept für den Schokoklassiker

Brownies

Wer Schokolade mag, der liebt sie: Dank diesem einfachen Brownies Rezept könnt ihr ab jetzt so oft und so viele essen, wie ihr wollt. 

22.09.2014
Zutaten für Portionen
1 quadratische Springform (24 × 24 cm) oder Auflaufform (20 × 30 cm)
250 g Zartbitterschokolade
250 g Butter
6 Eier
350 g Zucker
1 Päckchen Bourbonvanillezucker
200 g Weizenmehl
1 Prise Salz
1 Portion Butter für die Form

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

Schritt 1:
Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.Die Form mit Butter einfetten.

Schritt 2:
Die Schokolade hacken und mit der Butter in einem Topf bei mittlerer Temperatur schmelzen, vom Herd nehmen und glatt rühren.

Schritt 3:
In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker mithilfe eines Handrührgeräts mit Rührbesen schaumig schlagen. Die Schoko-Butter-Masse unterrühren. Anschließend das Mehl und Salz zufügen und mit einem Schneebesen unterheben.

Schritt 4:
 Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen und im Backofen ca. 25-30 Min. backen. Die Brownies müssen innen noch etwas feucht sein. Dann in der Form auskühlen lassen und erst dann in Stücke schneiden.

Fertig sind die leckeren Brownies.

Unbedingt probieren: auf fem.com gibt es ein leckeres Rezept für Schokoladenkuchen.