Clip

Sweet & Easy - Enie backt

Champagner-Torte mit Äpfeln

Enies Champagner-Torte bettet sich auf fluffigen Biskuitboden, wird von Löffelbiskuits umgeben und mit einer Champagner-Creme gefüllt.

Zutaten fürPortionen

0 Biskuitteig-Zutaten:
3 Eier (Größe M)
100 g Zucker
1 Prise Salz
75 g Mehl
25 g Speisestärke
1 TL Backpulver
0 Füllung:
10 Blatt Gelatine
500 g Magerquark
300 g Vollmilch-Joghurt
2 Päckchen Vanillin-Zucker
125 g Zucker
100 ml rosa Champagner
250 g Schlagsahne
12 große Löffelbiskuits
0 Für den Belag
3 Äpfel
3 EL Zitronensaft
2 ½ EL Butter
1 Päckchen ungezuckerter roter Tortenguss (für 250 ml Flüssigkeit)
3 EL Zucker
250 ml rosa Champagner
1 Portion Fett für die Form
1 dekoratives breites Schmuckband in Grau oder Silber
Vorbereitungszeit: 330 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 355 Minuten

Schritt 1:
Für den Biskuitteig Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelbe unter den Eischnee heben. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, über die Masse sieben und unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) fetten. Biskuitmasse hineingeben, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20–25 Minuten backen. Kuchen aus dem Backofen nehmen, vom Rand lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schritt 2:
Einen Tortenring so um den Boden stellen, dass zwischen Boden und Tortenring ca. 1 cm frei bleiben. Löffelbiskuits halbieren. Die halbierten Löffelbiskuits mit der Zuckerschicht nach außen innen dicht an dicht an den Tortenring stellen.

Schritt 3:
Für die Champagner-Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Joghurt, Vanillin-Zucker, Zucker und Champagner mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze schmelzen. 4–5 EL Quarkcreme unterrühren, dann in die übrige Quarkcreme rühren. Sahne steif schlagen und portionsweise unterheben. Creme locker auf den Boden streichen und 3-4 Stunden kalt stellen.

Schritt 4:
Inzwischen für den Belag Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Äpfel in dünne Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Butter in einer Pfanne bei schwacher Hitze schmelzen. Apfelspalten hineingeben und ca. 3 Minuten dünsten, herausnehmen und abkühlen lassen. Apfelspalten fächerartig dicht an dicht auf die Torte legen. Tortenguss und Zucker in einem kleinen Topf mischen und nach und nach mit Champagner anrühren. Unter Rühren aufkochen. Guss 1 Minute ruhen lassen, dann von der Mitte der Torte gleichmäßig über die Früchte verteilen. Torte ca. 1 Stunde kalt stellen. Tortenring entfernen. Aus dem Schmuckband eine Schleife darum binden.

Lust auf noch weitere Torte? Dann probiert die Spekulatiustorte oder die Pflaumen-Schokomousse-Torte!

Noch mehr leckere Rezepte:

Sweet & Easy - Enie backt

Pizza Brot

Außen knusprig, innen weich: Enies Pizza Brot schmeckt super, geht ganz leicht zum selber machen und eignet sich ideal zu leckeren Sommerdips wie Hot Koriander Pesto.

Sweet & Easy - Enie backt

Maronen-Buttercreme Torte

Mit dieser Torte sind alle Maronen-Fans zu begeistern! Der leckere Biskuitboden wird mit süßer Maronen-Buttercreme geschichtet und durch ein fruchtiges Apfelkompott ergänzt.

Sweet & Easy - Enie backt

Acai-Eistorte

Enies Gast zeigt heute eine Torte der besonderen Art: eine Acai-Eistorte. Sie ist nicht nur eine himmlische Köstlichkeit, sondern auch gesund.

Sweet & Easy - Enie backt

Schoko-Schock

Enies Death by Cocolate Cake ist eine wahre Schokoladen-Bombe. Einfach himmlisch - probiert es doch mal aus!

Sweet & Easy - Enie backt

Brownies mit Himbeeren

Das amerikanische Traum-Dessert schlechthin. Einfach zu backen auf einem Blech. Mit vielen frischen und fruchtigen Himbeeren und aromatisch herben Walnüssen.