Zutaten fürPortionen

0 Biskuitteig-Zutaten:
3 Eier (Größe M)
100 g Zucker
1 Prise Salz
75 g Mehl
25 g Speisestärke
1 TL Backpulver
0 Füllung:
10 Blatt Gelatine
500 g Magerquark
300 g Vollmilch-Joghurt
2 Päckchen Vanillin-Zucker
125 g Zucker
100 ml rosa Champagner
250 g Schlagsahne
12 große Löffelbiskuits
0 Für den Belag
3 Äpfel
3 EL Zitronensaft
2 ½ EL Butter
1 Päckchen ungezuckerter roter Tortenguss (für 250 ml Flüssigkeit)
3 EL Zucker
250 ml rosa Champagner
1 Portion Fett für die Form
1 dekoratives breites Schmuckband in Grau oder Silber
Vorbereitungszeit: 330 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 355 Minuten

Schritt 1:
Für den Biskuitteig Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelbe unter den Eischnee heben. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, über die Masse sieben und unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) fetten. Biskuitmasse hineingeben, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20–25 Minuten backen. Kuchen aus dem Backofen nehmen, vom Rand lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schritt 2:
Einen Tortenring so um den Boden stellen, dass zwischen Boden und Tortenring ca. 1 cm frei bleiben. Löffelbiskuits halbieren. Die halbierten Löffelbiskuits mit der Zuckerschicht nach außen innen dicht an dicht an den Tortenring stellen.

Schritt 3:
Für die Champagner-Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Joghurt, Vanillin-Zucker, Zucker und Champagner mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze schmelzen. 4–5 EL Quarkcreme unterrühren, dann in die übrige Quarkcreme rühren. Sahne steif schlagen und portionsweise unterheben. Creme locker auf den Boden streichen und 3-4 Stunden kalt stellen.

Schritt 4:
Inzwischen für den Belag Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Äpfel in dünne Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Butter in einer Pfanne bei schwacher Hitze schmelzen. Apfelspalten hineingeben und ca. 3 Minuten dünsten, herausnehmen und abkühlen lassen. Apfelspalten fächerartig dicht an dicht auf die Torte legen. Tortenguss und Zucker in einem kleinen Topf mischen und nach und nach mit Champagner anrühren. Unter Rühren aufkochen. Guss 1 Minute ruhen lassen, dann von der Mitte der Torte gleichmäßig über die Früchte verteilen. Torte ca. 1 Stunde kalt stellen. Tortenring entfernen. Aus dem Schmuckband eine Schleife darum binden.

Lust auf noch weitere Torte? Dann probiert die Spekulatiustorte oder die Pflaumen-Schokomousse-Torte!

Noch mehr leckere Rezepte:

Sweet & Easy - Enie backt

Schokoladenkuchen in Herzform

Feiner, lockerer Kuchenbiskuit aus frischen Eiern und edler Zartbitterschokoladen-Kuvertüre, veredelt durch aromatische Mandeln. Gebacken in der Form der Liebe.

Sweet & Easy - Enie backt

Freakshake Double-Schock

Schnell und einfach und mit allem gefüllt was das Süßigkeiten-Herz begehrt: Der Freakshake Double-Schock.

Sweet & Easy - Enie backt

Quiche mit Zwiebeln und Speck

Nun zu etwas herzhaftem: der Quiche, sie gilt als Spezialität der französischen Küche. Angebratener Speck und Zwiebelwürfel gebacken in einer Sahnecreme.

Sweet & Easy - Enie backt

Brioche mit Marmelade

Kuchen-Liebhaber aufgepasst: Heute backen wir leckeres Brioche mit Marmelade! Die französische Antwort auf den Hefezopf besticht durch ihren herrlich fluffigen Hefeteig.

Sweet & Easy - Enie backt

Leckeres Käse-Soufflé

Weder Fisch noch Fleisch ist das Soufflé von Enie: Es ist nämlich voll Käse. Enie backt ein herzhaftes Käse-Soufflé aus Greyerzer-Käse und Gouda. Da läuft einem schon beim Rezept lesen das Wasser im Mund zusammen.