Zutaten fürPortionen

0 Zutaten für den Teig:
500 g Mehl
7 g Trockenhefe
250 g Zucker
½ Pckg. Backpulver
1 Messerspitze Natron
300 ml Milch
50 g weiche Butter
½ TL salz
1 Abrieb einer Zitrone (Bio, unbehandelt)
0 Zutaten für die Füllung eines Häppie:
1 EL Erdnussbutter
2 feste Bananen (jeweils ein Stück pro Häppie)
1 TL Honig
0 Zutaten für die Glasur:
1 Eigelb
1 EL Honig
0 Zutaten für das finale Topping:
200 g dunkle Schokoladenkonfitüre
100 g gehackte ungesalzenen Erdnüsse
Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Insgesamt: 55 Minuten

Schritt 1:
Für die Füllung müssen Bananen in Stücke geschnitten werden (so groß, dass sie noch in den Häppie passen)

Schritt 2:
Dann alle Zutaten für den Teig zusammen kneten, so lange bis er nicht mehr an den Fingern klebt. Und dann eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Schritt 3:
Wenn der Teig fertig gegangen ist, wird er in 10 gleichgroße Kugeln zerteilt. Um einen Häppie zu "rollen", werden die Teigkugeln platt gedrückt, zuerst Erdnussbutter darauf verteilt,  dann das Bananenstück drauf gesetzt und dann kommt noch ein Klecks Honig darüber. Nun die Enden des Teigs über die Banane nach oben gezwirbelt, dann umgedreht und rund gerollt.

Schritt 4:
Eigelb und Honig miteinander vermischen und die Häppies bevor sie in den Ofen kommen, damit bestreichen, damit sie nicht austrocknen

Schritt 5:
Die Häppies kommen bei 180 grad für 15 Minuten in den Ofen, in dieser Zeit kann das Topping zubereitet werden.

Schritt 6:
Nachdem die Häppies aus dem Ofen kommen, werden sie mit flüssiger Schokoladenkonfitüre und gehackten Erdnüssen überzogen.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunden

Wartezeit ca. 1 Stunden.

Ihr steht auf Bananen-Rezepte? Enie zaubert eine leckere Buttercremetorte mit Banane und Brownies mit Bananen zum anbeißen!

Noch mehr leckere Rezepte: